Home » Freizeit » Am 1. Juni ist wieder Kindertag!

Am 1. Juni ist wieder Kindertag!

Der ein oder andere kennt den Tag vielleicht nicht und hat ihn deshalb auch noch nie gefeiert. Auf Mutter- und Vatertag folgt der Kindertag. Am 1. Juni stehen die Kinder im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Der Brauch kommt eigentlich aus dem Osten Deutschlands…

Den Hut auf!

Am Kindertag dürfen endlich mal die Kleinen bestimmen wo es lang geht. Das dürfen Sie gerne auch symbolisch festhalten. Wie wäre es beispielsweise mit einem selbstgebastelten Hut als Symbol. Denn am 1. Juni ist Ihr Kind der Chef!

Lassen Sie den Tag mit einem Highlight beginnen, wenn Sie Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter den Hut aufsetzen. Das darf dann gerne jährlich zum Ritual werden, denn Rituale sind für Kinder besonders wichtig! Sie geben dem Ganzen eine Orientierung und Ordnung. Zudem sind freudige Ereignisse essentiell. Nicht jeden tag, aber in gewissen Abständen soll Ihr Kind einen tag haben, auf den es sich freut. Dann darf es auch mal tage geben, wo die Kleinen weniger Freude dran haben. Zum Beispiel beim Helfen im Haushalt, im Museum etc.

Das Basteln

Zurück zum selbstgebastelten Hut:
Basteln Sie einen Hut für Ihre Kinder. Online gibt es viele schöne Ideen: Zylinder, Partyhüte, Zauberer-Hüte etc.

Beim Verzieren ist Kreativität gefragt. Nutzen Sie die Lieblingsfarben Ihres Kinders, passende Motive oder vielleicht sogar Fotos. Hauptsache bunt! Auch Sticker und Fingerfarben sind erlaubt.
Nur Mut und der 1. Juni kann kommen!

Bild: Thinkstockphotos, iStock

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.