Home » Rechtliches » Anmeldefristen für die Elternzeit: Diese Zeiten muss man einhalten

Anmeldefristen für die Elternzeit: Diese Zeiten muss man einhalten

Wer Elterngeld erhalten möchte, sollte sich rechtzeitig darüber informieren wann und wo er oder sie das Geld beantragen muss. Sollte man die Anmeldefristen versäumen, könnte es sein, dass das Elterngeld nicht ausbezahlt wird.

Wer gerade ein Kind bekommen hat, vergisst oft, dass es sich lohnt, das Elterngeld gleich danach zu beantragen. Außerdem können Männer, wenn sie sich nicht rechzeitig informieren, gekündigt werden. Bei Elternpaare, in denen beide arbeiten, kann frei entschieden werden, wer den Antrag auf Elterngeld stellt. Es ist auch möglich, dass beide Elternzeit nehmen. Solange man in der Elternzeit ist, hat man Kündigungsschutz.

Auch beim Antrag auf Elternzeit muss man die Anmeldefristen beachten © pizzodisevo (therapy - terapia - Therapie)/Flickr

Allgemeine Anmeldefristen für das Elterngeld

Das Elterngeld muss rechtzeitig bei der entsprechenden Elterngeldstelle beantragt werden, sonst kann es sein, dass es nicht für die gesamte Elternzeit berechnet wird. Frühestens ab der Geburt sollte man deshalb den Antrag stellen. Die Anmeldefristen sehen vor, dass nicht mehr als acht Wochen vertreichen, bevor man das Elterngeld beantragt. Es kann rückwirkend bis zu drei Monaten nach der Geburt gestellt werden. Wenn das Kind im März zur Welt kommt, sollte man also den Antrag frühestens bei der Geburt und spätestens bis Juli stellen.

Was sollten Väter beim Elterngeld beachten?

Bei Vätern, die Elterngeld beantragen ist außerdem noch bei den Anmeldefristen zu beachten, dass sie genau einen Tag haben, um den Antrag zu stellen und vor Kündigung geschützt zu sein. Da bei Männern kein Mutterschutz gilt kommt es zu einer Überschneidung von zwei Anmeldefristen, auf der einen Seite können Männer erst acht Wochen vor der Elternzeit mit dem Arbeitgeber sprechen falls sie befürchten, gekündigt zu werden, und auf der anderen können sie spätestens acht Wochen vorher die Elternzeit anmelden. Alle Väter, die gerne Elternzeit nehmen wollen, sollten sich vorher beim Betriebsrat erkundigen, damit sie nicht gekündigt werden.

Helena