Home » Familienleben » Auch im Alter geistig fit bleiben – Lernen hilft!

Auch im Alter geistig fit bleiben – Lernen hilft!

Auch wenn sich aus der Lebenssituation keine dringenden Aufgaben mehr ergeben, wie das zu Zeiten von Job und Familie noch täglich der Fall war, ist es für uns Silver Surfer durchaus möglich, einen klaren Geist und ein waches Gehirn zu behalten.

Die Mär, dass im Alter zwangsläufig das Gedächtnis ausfalle und unser Hirn zu nichts mehr fähig sei, wird uns immer wieder von jüngeren Menschen suggeriert oder von gleichaltrigen vorgejammert.

Wir kriegen Ermäßigungen hinterhergeworfen, z.B. das kostenlose Girokonto für Renter, und werden nicht so sehr mit Respekt, als vielmehr wie unmündige Kleinkinder behandelt. Im Alter sei das mit dem Denken ja auch nicht mehr so einfach.

Das ist aber Quatsch. Man muss nur berücksichtigen, dass ein Hirn über 60 anders funktioniert, als eines unter 20.

Zum einen ist Bewegung sehr wichtig. Fitness und frische Luft, Spazierengehen reicht da völlig aus, beeinflussen den Stoffwechsel und aktivieren für das Lernen notwendige Hirnregionen.

Außerdem sollte man sich beim Lernen sinnvolle Ziele setzen. Eine Fremdsprache lernen – das ist im Alter nicht unmöglich, sondern kann, etwas Engagement vorausgesetzt, richtig Spaß machen. Spaß ist beim Lernen ebenfalls wichtig, das Glückshormon Dopamin verbessert die Klarheit unseres Denkens und die Merkfähigkeit unseres Gehirns. Deswegen gilt: Nicht verzagen, sondern täglich lernen, am besten zu zweit.

Bleibt nur die Frage, warum das alles? Hat man in seinem bisherigen Leben nicht genug gelernt? Ich finde nicht, es geht ja nicht so sehr darum, mit dem gelernten Stoff irgendetwas anfangen zu können.

Das Gelernte dient primär als Brennstoff, um das Gehirn anzukurbeln. Deswegen müssen Sie auch nicht zwangsläufig Vokabeln pauken, sinnvoller ist es, interessante Zusammenhänge (beispielsweise kultureller Art) beim Lernen aufzudecken und denen nachzugehen.

So werden Sie sich auch noch im hohen Alter eines flexiblen Geistes erfreuen können!

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.