Home » Kinder » Bedürftige Kinder in Deutschland – bekannte Hilfsprojekte im Überblick

Bedürftige Kinder in Deutschland – bekannte Hilfsprojekte im Überblick

Kinder in der WüsteEtwa 8,8 Prozent der Kinder in Deutschland leben in Armut. Oft mangelt es an dem Nötigsten. Es kann keine Kleidung gekauft werden, keine Schulsachen und im schlimmsten Fall nichts zu essen. Zahlreiche Hilfsorganisationen versuchen diesen Zustand mit unterschiedlichen Projekten zu bekämpfen. Einige dieser Hilfsprogramme werden hier vorgestellt.

Den Schulalltag trotz Armut meistern

Eine gute Schulbildung ist gerade für Kinder aus sozial schwachen Familien von großer Bedeutung. Sie ebnet ihnen den Weg in ein besseres Leben. Doch Schulbücher und Schulausrüstung können von den Eltern oft nicht gezahlt werden. Viele Hilfsorganisationen verschicken deswegen jährlich mehrere hundert Schulstarterpakte für Kinder. Darin ist alles enthalten, was ein Kind so für den Schulbeginn braucht. Darüber hinaus werden die Kinder in den Schulen begleitet und unterstützt. Sie können Nachhilfeunterricht beziehen oder Schulmaterialien bekommen. So kann für diese Kinder der Weg in eine bessere Zukunft ein klein wenig leichter gemacht werden.

Wenn es am Nötigsten fehlt

Immer mehr Kinder verlassen das Haus morgens ohne Frühstück und bekommen keine geregelten Mahlzeiten zu Hause. Dabei ist das für eine gesunde und normale Entwicklung unumgänglich. Deswegen werden in vielen Städten sogenannte Mittagstische angeboten, wo die Kinder kostenlos eine warme Mahlzeit zu sich nehmen können. Dort bekommen sie nicht nur etwas zu essen, sondern lernen auch, was es bedeutet in Gemeinschaft zu essen. Dort können sie sich über ihren Alltag austauschen und neue soziale Kontakte knüpfen. Solche Mittagstische sind also nicht nur existenzielle Einrichtungen, sondern sorgen auch für das seelische Wohl der Kinder. Darüber hinaus werden das ganze Jahr über Pakete mit Kleidung an bedürftige Kinder verschickt, damit sie etwas zum Anziehen haben. Auch Lebensmittel werden in diesen Pakten oft verschickt.

Spenden für Hilfsprojekte

Die aufgelisteten Hilfsprojekte machen jedes Jahr sehr viele Kinder glücklich. Eine gute Schulbildung, ein voller Magen und etwas zum Anziehen gehört zu den Grundbedürfnissen eines Menschen. Damit diese Projekte realisiert werden können, bedürfen Sie jedoch einer Zustimmung von außen. Sie leben durch ehrenamtliche Mitarbeit, aber vor allem auch durch regelmäßige Spenden. Auch Kinderstiftungen, wie die AWD, setzen sich für benachteiligte Kinder ein und sind auf Unterstützung angewiesen.

Bild: chris74 – Fotolia

Helena