Home » Familienleben » Buchklassiker für die ganze Familie

Buchklassiker für die ganze Familie

Die Welt liest. Buchmessen erfreuen sich an starkem Zulauf, auch und gerade durch die so genannten Endkunden. Also nicht Verleger oder Buchdrucker, sondern Menschen wie Sie und ich. Für Familien stellt sich oft die Frage: welches Buch sollten wir im Hause haben? Welche Kinderbücher sollten unsere Kinder in greifbarer Nähe haben?

Viele Kinderbücher bereichern Erwachsene

Eine gute Sammlung Weltliteratur gehört in jede Familie. Welche Buchklassiker könnten das sein? Bücher für die ganze Familie sollten im Regal stehen. Es gibt Kinderbücher, die zwar für die junge Altersgruppe gut geeignet sind, jedoch auch für Erwachsene lesenswert und unterhaltsam sind. Dazu gehören beispielsweise die Kinderbuchklassiker über das „Urmel aus dem Eis“, sowie über den Löwen von Max Kruse („Der Löwe ist los“). Außerdem eignen sich gerade für Kinder Bücher, die auch dramatisiert oder verfilmt wurden, da dieselben Geschichten durch ein anderes Medium erzählt neu reflektiert werden können. Kinderbücher für ältere Kinder, die auch für Erwachsene in der Familie interessant sind, könnten auch die Romane von Michael Ende, etwa „Momo“, oder auch die Karl-May-Romane sein. „Momo“ zeigt, wie in einem Jugendbuch, Weltanschauung, arm und reich, Umgang mit Zeit, usw. sehr spannend erzählt werden kann. Erfahrungsgemäß können über ein solches Buch an einem Familienesstisch mehrere Generationen reden.

Über 2000 Jahre alt und immer noch ein Klassiker

Weltliteratur sind sicher auch die Geschichten aus dem 19ten Jahrhundert etwa von Mark Twain oder Charles Dickens. „Tom Sawyer“ (Twain) als Buchklassiker in der Familienbibliothek zu haben, ist sicher kein Fehler. Dasselbe gilt auch für „Oliver Twist“ (Dickens). Beide Stoffe sind übrigens mehrfach publikumswirksam verfilmt worden. Auch klassische Themen, wie die antike griechische Geschichte von Odysseus, gehören in einen gut sortierten Bücherschrank. Die „Odyssee“ – ursprünglich von Homer vor über 2000 Jahren geschrieben, gibt es in modernen Fassungen für Kinder, wie auch für Erwachsene.

Buchklassiker, die für die ganze Familie lesenswert sind, gibt es eine ganze Menge. Man findet bald zu einer Auswahl, die anstelle von Fernsehen ein paar gemütliche Leseabende beschert. Darüber hinaus ist eine gut sortierte Familienbibliothek ein guter Grundstock für Allgemeinbildung – gerade für die, die unsere Zukunft sind: für unsere Kinder.

Bildquelle: Grischa Georgiew – Fotolia

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.