Home » Allgemein » Chinesische Medizin – die lange Tradition des Heilens

Chinesische Medizin – die lange Tradition des Heilens

Chinesische Medizin ist schon lange sehr beliebt. Und immer mehr Menschen interessieren sich für alternative Heilungsmethoden. Doch wie ist es um die Wirksamkeit der chinesischen Medizin bestellt?
Die traditionelle chinesische Medizin, kurz TCM, ist seit circa 1950 ins Zentrum des Interessen in der westlichen Welt gerückt. Die meisten kennen die Wirkung von Akupunktur oder sind zumindest neugierig ob man damit wirklich diverse Weh-Wehchen heilen kann. Denn altersgerechte Ernährung ist zwar sehr wichtig aber manchmal genügt das allein nicht. Denn sind erst Symptome einer Krankheit vorhanden müssen sie behandelt werden. Die Frage ist dann wie. Entweder mit der klassischen Schulmedizin oder mit Naturheilkunde.

Chinesische Medizin

Seitdem sich China in den 70er Jahren politisch etwas offener zeigte, können die Europäer die kuriosen Tinkturen, seltenen Kräuter und die heilenden Nadeln ausprobieren. Und auch ich muss gestehen, dass ich mit meinen Nackenschmerzen, nachdem mein Hausarzt auch keinen Rat mehr wusste, zum Akupunkteur gegangen bin. Vier Sitzung und ein paar Piekser später bin ich schmerzfrei. Diese Form der Medizin hat funktioniert. Aber in den seltensten Fällen übernimmt die Krankenkasse auch die Kosten dafür. Mehr Informationen dazu bekommen Sie hier.

Tradition des Heilens

Die Chinesische Medizin hat seit Jahrhunderten Tradition in China. Doch es gibt auch Mittel, von denen man keinen Gebrauch machen sollte. Es gibt beispielsweise auch Tigerpenisse in Pulverform dort zu kaufen, das angeblich die Potenz steigern soll. Rechtlich bewegt sich die alte Medizin damit heute auf bedenklichen Pfaden. Denn für die chinesische Medizin werden immer noch viele, unter Naturschutz stehende, Tiere getötet. Dabei glaube ich, dass diese Präparate lediglich einen Placebo-Effekt besitzen. Sie können sich dazu auch gern hier umschauen. Erwähnenswert im Zusammenhang mit dieser traditionellen Medizin ist die „Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur“ (DÄGfA ). Sie ist eine der größten Fachgesellschaften auf dem Gebiet der Naturheilkunde. Chinesische Medizin kann wirklich weiter helfen. Dennoch sind und bleiben mache Methoden zurecht umstritten.

[youtube K5bE0XMDszE]

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.