Home » Freizeit » Cluburlaub für die ganze Familie – Möglichkeiten und Eignung

Cluburlaub für die ganze Familie – Möglichkeiten und Eignung

Nun ist es wieder an der Zeit, an die Urlaubsplanung für das nächste Jahr zu denken. Wo soll die Reise hingehen und soll eine Ferienwohnung oder ein Hotelaufenthalt gebucht werden. Paare oder Singlereisende haben meist sehr schnell das passende Domizil gefunden, schwieriger ist es aber für Familien.

Ferienhaus, Hotel oder Clubhotel?

Die Familien brauchen einen gewissen Freiraum, so zum Beispiel zwei oder drei Zimmer, je nachdem wie viele Personen die Familie umfasst. Und da wird es bei einer normalen Hotelbuchung meist etwas schwierig. Die Alternativen für solche Familien sind entweder ein Ferienhaus oder ein Clubhotel. Für das Ferienhaus spricht zwar, dass die Familie ausreichend Platz hat, sich aber meist im Gegenzug selbst verpflegen muss. Wie wäre es dann mit einem Urlaub in einem Clubhotel? Hier ist man auf Familien mit Kindern eingestellt und so ist es kein Problem, dass ein Urlaub gebucht werden kann.

Was zeichnet Clubhotels aus?

Clubhotels zeichnen sich durch eine legere Atmosphäre aus, es gibt keine besonderen Reglements zu beachten, wie eine besondere Kleiderordnung. Dass man zu den Mahlzeiten nicht im Bikini und Badehose erscheint, wird wohl jedem Urlauber klar sein. Aber ansonsten kann man sich in den Anlagen frei und ungezwungen bewegen, sie sind in ihrer Ausstattung auf Familien mit Kindern eingestellt und sie bieten auch Programme für die ganze Familie an. Ebenso gibt es die spezielle Kinderbetreuung. Dabei werden Kinder ihrem Alter entsprechend kreativ und sportlich betreut, während die Eltern eigene sportliche oder aktive Unternehmungen durchführen oder einfach nur die Wellness- Oasen besuchen.

Vielseitige Clubangebote

Wer einen Cluburlaub bucht, der braucht auf keinerlei Annehmlichkeiten verzichten. Die meisten Clubhotels bieten mittlerweile auch All Inclusive an. Diese Angebote werden von den Urlaubern immer mehr und bevorzugt angenommen, da man im Vorfeld schon die Kosten für den gesamten Urlaub kennt und dementsprechend mit der Urlaubskasse besser planen kann. Die Hotels bieten darüber hinaus noch eine breite Palette sportlicher Aktivitäten an, wie zum Beispiel Wanderungen zu Fuß und per Fahrrad. Bogenschießen- oder Tenniswettkämpfe innerhalb der Clubanlage fördern die körperliche Betätigung, an denen nicht nur die Erwachsenen teilnehmen können. Diese sportlichen Wettkämpfe werden auch für die Kinder organisiert. Für Golfspieler finden sich an vielen Clubanlagen hervorragend gestaltete und gepflegte Golfplätze der Spitzenklasse. Befindet sich das Clubhotel zum Beispiel in Ägypten, dann bieten sich Tauchkurse geradezu an und es gibt viele Möglichkeiten, die wunderschöne Unterwasserwelt kennenzulernen. Für die umfassende Urlaubsgestaltung wird in den Clubhotels sehr viel getan, denn der Urlauber soll das Gefühl haben, dass seine Wünsche und Bedürfnisse der Inhalt der Hotelphilosophie sind.

Wo befinden sich die Clubhotels?

Clubhotels befinden sich zum Beispiel in Ägypten, Zypern, der Türkei, Tunesien und in vielen anderen Ländern. Dort werden die Angebote nach den Örtlichen Gegebenheiten auch unterschiedlich sein. So werden in den Bergen kaum Tauchkurse stattfinden und am Meer kann man keine Bergwanderung erwarten. Da muss der Urlauber schon selbst entscheiden, welche Region ihm mehr zusagt. Gute Beratung findet der Urlauber auch in seinem Reisebüro, das ihm viele schöne Clubhotels vorstellen und empfehlen kann.

Bild:thinkstockphotos,  Wavebreak Media, Wavebreakmedia Ltd

 

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.