Home » Familienleben » Familiensofa: die Kaufberatung

Familiensofa: die Kaufberatung

Wenn Sie ein neues Familiensofa anschaffen möchten, sollten Sie sich vor dem Kauf Gedanken machen, welche Anforderungen es erfüllen muss. Eine Familie mit Kindern, die das Sofa ständig zum Spielen und Toben nutzen, benötigt ein langlebigeres Modell, als ein vielbeschäftigter Single, der nur selten zu Hause ist. Aus diesem Grund sollte der Bezugsstoff der neuen Couch nicht nur zur Wohnungseinrichtung passen, sondern auch robust und pflegeleicht sein. Wir geben Tipps, worauf es beim Kauf ankommt.

1. Größe

In erster Linie sollten Sie die Raumgröße und den Schnitt des Wohnzimmers berücksichtigen. Im Möbelhaus sieht eine ausladende XXL-Sofalandschaft zwar hervorragend aus, für kleine Wohnräume ist sie jedoch eher ungeeignet und kann beengend wirken. Trotz Sofa sollte im Wohnzimmer noch genug Platz vorhanden sein, um sich frei im Zimmer bewegen zu können und um einen Couchtisch aufzustellen. Deshalb sollte der vorhandene Platz für die neue Couch vor dem Kauf am besten ausgemessen werden.

2. Polsterung

Ähnlich wie bei Matratzen gibt es auch bei Sofas unterschiedliche Härtegrade. Während Kaltschaumpolster etwas fester sind, hat man auf Polsterungen in Kombination mit Federkernen das Gefühl, dass man etwas einsinkt.  Damit eignet sich die zweite Variante besser als gemütliches Familiensofa. Entscheidet man sich für ein Sofa mit Federpolsterung oder -kissen, sollte man diese  gelegentlich aufschütteln, damit sich mit der Zeit keine unschönen Klumpen bilden.

3. Das muss der Sofabezug aushalten

Es gibt ein spezielles Testverfahren für Sofas – das sogenannte Martindale-Verfahren – mit dem geprüft wird, wie robust ein Sofa ist. Dafür wird ein Sofastoff gegen einen Standardstoff gerieben, um die natürliche Abnutzung in Zeitraffer zu simulieren. Je höher also die Anzahl an Umdrehungen, desto höher die Scheuerbeständigkeit des Sofas. Bei regelmäßigem Gebrauch beziehungsweise wenn man Kinder oder Haustiere zuhause hat, sollte man sich für ein Modell mit mindestens 15.000 Touren entscheiden.

4. Stoff oder Leder?

Entscheidet man sich für ein Sofa mit einem Stoffbezug, hat man die Wahl zwischen Wolle oder Baumwolle. Diese Materialien sind von Natur aus schmutzabweisend. Sofas aus Leder sind hingegen sehr beliebt, weil sie sich der Körpertemperatur anpassen, jedoch zeichnet sich das Material leider durch den großen Nachteil aus, dass es sehr pflegebedürftig ist. Hinzu kommt, dass Leder ein Naturprodukt ist und Flüssigkeiten, wozu beispielsweise Cremes oder Körperschweiß zählen, schnell einziehen und bei nicht ausreichender Imprägnierung dauerhafte Flecken hinterlassen können. Am leichtesten zu pflegen sind hochwertige Mikrofaserstoffe oder Mischgewebe. Sie sind nicht nur besonders belastbar, sondern auch in einer großen Auswahl an Mustern und Farben erhältlich. Solche synthetischen Stoffe eignen insbesondere für einen Haushalt mit tobenden Kindern, Haustieren und vielen Gästen.

5. Farbe

Wenn es an die Farbwahl des neuen Sofas geht, sollte man darauf achten, dass diese zum Farbkonzept des Wohnzimmers passt. Leben Kinder im Haushalt, sollte das Sofa am besten möglichst gedeckte Farben haben. Trotzdem kann die Couch richtig eingesetzt zum Eyecatcher werden. Im Onlineshop dieses Händlers findet man eine wunderschöne Auswahl eleganterDesign-Couches mit einer eleganten Materialauswahl und modernen Formkonzepten.Tolle Farbakzente auf einem Sofa in einer gedeckten Farbe kann man wunderbar mit passenden, bunt gemusterten Kissen setzen.

 6. Pflege

Damit das neue Familiensofa den täglichen Belastungen möglichst lange standhalten kann, empfiehlt es sich, eine spezielle Imprägnierung zu verwenden. Dadurch lässt sich wirksam verhindern, dass Flüssigkeiten und Schmutz in den Bezug einsickern und hartnäckige Flecken bilden. Mit der richtigen Imprägnierung ist sogar Leder weniger empfindlich, sodass Öle und Flüssigkeiten nicht direkt in das Material einziehen. Aber auch Mikrofaser- oder Wollbezüge können damit zusätzlich vor möglichen Verunreinigungen geschützt werden. Verunreinigungen können so abgewischt werden. Denken Sie daran, die Imprägnierung regelmäßig zu wiederholen. So hat die Familie lange Freude am schönen neuen Familiensofa!!

Bild: Thinkstock, 200363059-001, Photodisc, Flying Colours Ltd

Helena