Home » Allgemein » Die Mingles kommen!

Die Mingles kommen!

Die Mingles kommen! Schon von ihnen gehört? Nein? Na dann wird´s ja mal Zeit 😉 !

Mingles – hä? Nein, ich meine nicht die leckeren Pringles, ich meine die Mingles! Habt ihr noch nicht von gehört? Die Mingles bezeichnen eine neue, moderne Form der Beziehung, wie sie allerorts derzeit neu betrieben wird. Die Mingles sind eine Weiterentwicklung des Wortes „Singles“ und bedeutet, dass zwei Menschen zwar eine Beziehung führen, aber nicht zusammen wohnen und das auch für die Zukunft nicht vorhaben.

Normalerweise ist das ja so: Wir verlieben uns, kommen zusammen, schwelgen ein paar Jährchen gemeinsam in Zuckerwatte und beschließen endlich, zusammen zu ziehen. In eine eigene, gemeinsame Wohnung. Mingles hingegen sehen das nüchterner: Bei den Scheidungsraten heutzutage wird lieber schon mal nicht geheiratet. Und Liebe? Liebe geht flöten, nach sieben Jahren, um wissenschaftlich genau zu sein. Denn dann gibt´s kein Hormoncocktail mehr beim Betrachten des Schnuckibärchens.

Mingles wollen ihre Beziehung lebendig halten, das Feuer schüren oder ihre Freiheit schlichtweg nicht aufgeben. Beziehung ist nett, das eigene Reich netter. Familienleben spießig und Hochzeiten doof. Und es gibt immer mehr Mingles, die sich weigern, sich mit anderen zusammen zu tun.

Was haltet ihr von dieser neuartigen Lebensform? Gut? Schlecht? Ich persönlich vermute dahinter ja akute Bindungsangst 😉 … und ihr so?

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.