Home » Kinder » Ein Baby Blumenstrauß als Taufgeschenk

Ein Baby Blumenstrauß als Taufgeschenk

Blumen existieren in unzähligen Farben und Arten, was es ermöglicht für jeden Anlass etwas Passendes zu finden. Das Arrangement ist für die Wirkung von Sträußen ausschlaggebend, weswegen viele Blumengeschäfte eine Vielzahl von Kreationen anbieten. Ein Strauß Blumen eignet sich für beispielsweise für Hochzeiten, Geburtstage, Trauerfälle sowie Geburten und Taufen.

Wer einen Blumenstrauß als zu schlicht empfindet, kann verschiedene Zubehöre hinzufügen. Neben den beliebten Pralinen eignen sich Geldgeschenke, Pflegemittel und lustige kleine Aufmerksamkeiten ideal als Beigabe. Ein Strauß verzaubert mit seiner Natürlichkeit und ist ein Geschenk, das bei Jung und Alt immer gut ankommt. Eine Taufe hat etwas Bedeutsames, denn der Täufling wird mit offenen Armen in christliche Gemeinschaft aufgenommen. Aus diesem Grund ist für Gäste das Aussehen des ausgewählten Straußes sehr wichtig. Die Farbwirkung und die Bedeutung der verschiedenen Blumenarten kann das Zusammenstellen vom Baby Blumenstrauss erleichtern.

Die Wirkung und Bedeutung von bestimmten Farben


  • Gelb:

Die Farbe Gelb wird mit Bezeichnungen wie heiter, hell und offen gern in Verbindung gebracht. Gelb steht für Sonnenlicht und ist ein Quell des Lebens, weswegen diese Farbe gern zu Geburten und Taufen eingesetzt wird.

  • Blau:

Die Farbe Blau spricht das Unbewusste in einem Menschen an und kann abhängig des Farbtons kühl wirken. Das kreative Denken sowie die übersinnliche mystische Seite werden angesprochen.

  • Rot:

Liebe, Leidenschaft und Temperament werden durch diese Farbe widergespiegelt. Die Farbe Rot wirkt menschlich und ist ein Signal für ein kommunikatives Miteinander.

  • Grün:

Besinnung und Ruhe wird durch die verschiedenen Grüntöne ausgestrahlt. Die Seele kommt zur Ruhe und innere Kraftreserven können wieder aufgeladen werden. Diese neu gewonnene Kraft ermöglicht ein effektiveres Denken und Einschlagen neuer Wege.

  • Weiß:

Die Farbe Weiß gilt als Zeichen der Unschuld und Reinheit und wirkt zugleich elegant. Neben Hochzeiten wird diese Farbe auch bei Geburten und Taufen häufig eingesetzt.

Bedeutung der am häufigsten verschenkten Blumen


  • Rosen:

Die rote Rose steht für eine tiefe Liebe und lodernde Leidenschaft, was auf der ganzen Welt bekannt ist. Eine rosa Rose hingegen wird mit der natürlichen Schönheit und Jugend verbunden, kann aber auch auf erste zarte Gefühle hinweisen. Eine weiße Rose steht für die Unschuld und Reinheit.

  • Gerbera:

Die Gerbera hat eine strahlende Wirkung, was diese Blume ideal für eine kleine lieb gemeinte Aufmerksamkeit für zwischendurch geeignet ist.

  • Nelken:

Eine rote Nelke drückt eine große Leidenschaft aus, während Weiß für eine tief gehende Treue steht. Bekommt man hingegen eine gelbe Nelke geschenkt, kann dies auf eine Antipathie des Gegenübers hindeuten.

  • Sonnenblumen:

Diese Blumenart wird mit einer lebensbejahenden Einstellung sowie Nähe verbunden. Sie drückt ein „Ich mag Dich“ aus und kann jederzeit verschenkt werden.

  • Lilien:

Eine weiße Lilie steht für Unschuld, Reinheit sowie der tiefen echten Liebe.

  • Orchideen:

Diese Blumenart wird aufgrund ihrer Vielfalt in erster Linie mit einem starken Überlebenswillen verbunden.

Bildquelle: Marita Heydenreich – Fotolia

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.