Home » Freizeit » Ein ganz besonderer Urlaubstipp: Ostern in der Jugendherberge

Ein ganz besonderer Urlaubstipp: Ostern in der Jugendherberge

Das neue Jahr ist voll im Gange und Ostern gar nicht mehr so weit – Grund genug, schon jetzt über die Gestaltung der Ostertage nachzudenken. Die meisten Menschen verbringen die Feiertage am liebsten im Kreis ihrer Familie. Warum also nicht einfach für einige Tage wegfahren und sich eine Auszeit in einer Jugendherberge nehmen? Hier kann nicht nur für relativ wenig Geld eine neue Umgebung erkundet werden – viele Unterkünfte bieten auch zusätzlich spannende Programme an. Diese reichen von der Ostereiersuche, über das Basteln von Osterdekoration bis hin zu spannenden Ausflügen: Einige der schönsten Angebote stellen wir hier vor.

Jugendherberge Morsbach:
Hier geht man auf eine Bergische Safari

Familien mit Kindern ab 3 Jahren können hier jede Menge Abenteuer erleben – unter der Leitung von Tasso, dem tapferen Wassertropfen gehen sie hier zum Beispiel auf eine umfassende „Aquafari“, bei der an Bächen und Tümpeln nach Herzenslust gebaut, gespielt und gematscht wird. Rudi der Rabe hingegen begleitet Abenteuerlustige auf eine schwindelerregende Luftsafari, bei der der Naturerlebnispfad „Panarbora“ auf einer Höhe von bis zu 34 Metern erkundet wird. Bei der Sternensafari begleitet Fee, die Fledermaus die Kinder mit vielen Lichtern durch die Nacht. Ganz viel Spaß für die ganze Familie!

Jugendherberge Potsdam: Erlebnisse in der Stadt

Potsdam – die Stadt ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Die dortige Jugendherberge bietet für Familien ein besonders abwechslungsreiches Programm an! So wird während eines 4-tägigen Aufenthaltes der Filmpark Babelsberg besucht, eine Schlösserrundfahrt durchgeführt und einer TV-Show im Fernsehstudio beigewohnt. Darüber hinaus gibt es eine Welcome Card, mit der zahlreiche Ausflugsziele in Potsdam und Berlin kostenlos erreicht werden können. Ein Ostervergnügen, der vielseitigen Art.

Jugendherberge Thale: Sagenhafte Ostertage

Die Jugendherberge Thale liegt im nördlichen Harz – dem Bodetaler Sagenharz. Hier kann man nicht nur eine sagenumwobene Landschaft und das wildromantische Felsental entdecken, es lockt auch eine Fahrt mit der Kabinenbahn zum Hexentanzplatz, Besuche des Tierparks und des Spielhauses und ein Aufenthalt in den Bodetal Thermen. Ein Osterfeuer mit zünftigem Grillabend rundet das Programm ab – hier kommen alle Altersklassen auf ihre Kosten!


Img: Thinkstock, 86498120, jupiterimages

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.