Home » Familienleben » Einladungskarten für die Hochzeit

Einladungskarten für die Hochzeit

Wenn ihr es geschafft habt die Gästeliste für eure Hochzeit zusammen zu stellen, dann habt ihr schon mal eine schwierige Aufgabe gemeistert, aber die Nächste wartet auch gleich darauf gelöst zu werden. Wie sollen die Hochzeitsgäste denn eingeladen werden? Das ist schließlich euer großer Tag, da soll es ja nicht irgendeine schnöde Karte sein die verschickt wird.

Zuerst einmal solltet ihr euch überlegen ob ihr die Einladungen selbst gestalten und anfertigen möchtet oder ob ihr sie lieber in Auftrag gebt. Da hängt es natürlich auch ein wenig von der Zeit und eurem künstlerischen Geschick ab, ob die Gestaltung der Karten eher eine zusätzliche Belastung darstellt oder ob ihr dabei entspannen und abschalten könnt.

Doch egal ob ihr die Karten in Eigenregie fertigt oder diese Aufgabe lieber in professionelle Hände übergebt, ihr könnt die Einladungen in jedem Fall kreativ und individuell gestalten. Beliebt sind Fotos oder eine kleine Anekdote auf der Einladung. Bei Kodak kann man zum Beispiel Fotos hochladen, sich dann eine Karte aussuchen und bedrucken lassen.

Ihr solltet euch wenn ihr die Einladungskarten plant auch schon ein paar Gedanken zum Thema Tischdeko, Platzkärtchen für die Gäste und die Dekoration allgemein machen. Denn es ist immer schön wenn alles thematisch oder farblich zusammen passt. Ihr könnt natürlich auch die Sitzordnung, falls ihr denn überhaupt eine haben wollt, und die Einladungskarten so gestalten, dass sie zueinander gehören. So, dass die Hochzeitsgäste zum Beispiel die fehlende Hälfte von einem Bild auf ihrer Einladung auf den Tischkärtchen suchen müssen.

Wenn die Karten nun endlich eingetütet sind, die Adressen passend zu der Karte auf dem Umschlag stehen, dann seid ihr eigentlich fertig. Doch falls ihr eure Hochzeit sehr traditionell feiert, dann würde doch ein Siegel auf dem Umschlag nicht schlecht passen? Die können ganz einfach per Mausklick beim Hochzeitsshop bestellt werden. Das Siegelwachs ist in den Farben Rot, Bordeaux, Gold oder Silber erhältlich. Auch bei Eurem Junggeselinnenabschied kommen solchen Einladungskarten immer gut an. Viel Spaß beim Karten kreiren!

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.