Home » Familienleben » Elemica gibt Liste hochkarätiger Redner auf seiner Europa-Konferenz bekannt

Elemica gibt Liste hochkarätiger Redner auf seiner Europa-Konferenz bekannt

Umfassende Liste von Vordenkern und Branchenexperten im Bereich Supply Chain

(ddp direct) FRANKFURT, GERMANY und EXTON, PA — (Marketwired) — 09/19/13 — Elemica, das führende Netzwerk für Supply Chain-Dienstleistungen für die verarbeitende Industrie, gibt eine umfassende Liste mit Branchenexperten im Bereich Supply Chain bekannt, die auf der bevorstehenden Elemica inSIGHT Conference in Wiesbaden sprechen werden. Eine breit angelegte Mischung aus Vorträgen und Breakout-Sessios in Technologie, Vertragserfüllung, Einkauf und Beschaffungswesen sowie Möglichkeiten zum Networking mit führenden Supply-Chain-Akteuren in der verarbeitenden Industrie bieten echte Gewinne für die Konferenzteilnehmer.

„Die von unseren Vordenkern und Branchenexperten vorgetragenen Präsentationen werden die Supply Chain-Entscheidungsträger anregen, wertvolle Supply-Chain-Netzwerke zu bilden, die den anspruchsvollen Bedürfnissen eines globalen Marktes gerecht werden“, sagte Ed Rusch, Vice President für Corporate Marketing bei Elemica. „Der wahre Wert expansiver Suche nach Handelspartnern, eine robuste B2B-Zusammenarbeit in sozialen Netzen, zukunftsweisende Lieferketten und die Automatisierung zentraler Anwendungen werden auf dem Event diskutiert werden. Die Teilnehmer werden in der Lage sein, ihre Supply-Chain-Aktivitäten nachhaltig zu verbessern und sich gegen die Konkurrenz durchsetzen.“

Zu den wichtigsten Präsentationen und Referenten gehören:

* Supply Chain 2.0 für die verarbeitende Industrie – Dr. Lazaros Papageorgiou und Prof. Nilay Shah -IMPERIAL COLLEGE, LONDON. Dr. Papageorgiou hält derzeit Vorlesungen in chemischer Verfahrenstechnik an der Fakultät für Chemotechnik der UCL. Er ist ein europäischer Ingenieur, Mitglied der Technikkammer in Griechenland, der Griechischen Gesellschaft für angewandte Forschung, des Instituts für Chemietechnik (Themengruppe für rechnergestützte Prozesstechnik) und im Zentrum für Verfahrenstechnik am Imperial College und der UCL.

* Systemstabilität schaffen in Ihrer Lieferkette – Ralph Beaujard – MICHELIN

* Technologie für die Umsetzung zukunftsweisender Lieferketten – Arun Samuga – ELEMICA

* Marktgestütztes Wertenetzwerk – Lora Cecere, Gründerin & CEO – SUPPLY CHAIN INSIGHTS, Mitautorin des neuen Buchs „Bricks Matter“ und Autorin des ERP-Blogs „Supply Chain Shaman“.

* Zukünftige Anforderungen an die Supply Chain – Robert Blackburn – BASF – promovierter Ökonom und Spezialist für Verfahrensforschung; Vorsitzender des BASF-Kompetenzzentrums für Informationsdienste und Mitglied im Lenkungsausschuss für globale Beschaffung des Unternehmens.

* Automatisierung und Strategien zur Prozessverbesserung – Onno Maliepaard – GOODYEAR

Vorträge führender Themenexperten:

* Netzwerkzentrisch heißt nicht exzentrisch – Arun Samuga, VP für F+E, Elemica

* Zeige mir das Geld aus dem Zeitmanagement – Cindi Hane, VP für Logistikmanagement, Elemica

* Lieferantenmanagement – Michael Okon, Leiter für Inbound Supply Chain Management, CONTINENTAL

* Die kritische Masse macht Wunder möglich – Sanjiv Bhatia, SVP für Global Professional Services, Elemica

* Ordnung in variable Materialbestellungen bringen – Gary Neights, Leiter für Produktmanagement, Elemica

* Bessere Ergebnisse mit netzwerkgestützter Beschaffung – Stefano Cancellara, Leiter für Beschaffungsdienste, Elemica

Auch Preisträger des Elemica-Wettbewerbs „Pros to Know“ werden den Teilnehmern für Gespräche und Antworten auf alle Fragen zu Technologie, Kundenmanagement, Lieferantenmanagement, Logistikmanagement und Beschaffungsmanagement zur Verfügung stehen. Die Konferenz findet am 10. Oktober 2013 im Dorint Palace Hotel in Wiesbaden statt. Am Vorabend gibt es ein Pre-Conference-Dinner und Networking im Schloss Biebrich. Hier können Sie sich zur Konferenz anmelden: http://www.elemica.com/event/frankfurt-insight-2013/

About Elemica

Das Elemica Supply Chain Operating Network soll Kunden eine bessere Steuerung ihrer globalen Lieferketten bieten. Die Erfassung von Transaktionsdaten über alle Handelspartner und deren Verarbeitung in umsetzbare Informationen sind der Schlüssel für die Wertschöpfung aus der Lieferkette. Durch die Kombination mächtiger SmartLink-Geschäftsprozessanwendungen mit einem belastbaren QuickLink Network stärken die Lösungen von Elemica die operative Effizienz und senken Kosten und das notwendige Umlaufvermögen. Elemica wurde im Jahr 2000 gegründet und wickelt heute im Jahr fast 200 Mrd. Dollar an Transaktionen mit mehr als 5000 Partnern in der verarbeitenden Industrie ab. Elemica hat seinen Hauptsitz für die globalen Aktivitäten außerhalb von Philadelphia und unterhält Niederlassungen in Amsterdam, Atlanta, Frankfurt, London, Seoul, Singapur und Tokio. Zu den Kunden gehören BASF, BP, Continental, The Dow Chemical Company, DuPont, The Goodyear Tire & Rubber Company, LANXESS, Michelin, Rhodia, Shell, Sumitomo Chemical und Yokohama. Weiterführende Information finden Sie unter www.elemica.com.

Für weiterführende Informationen wenden Sie sich an:

Becky Boyd

MediaFirst

(770) 642-2080 x 214

becky@mediafirst.net

Pressekontakt

Herr Marketwire Client Services

Marketwire

100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325

90245

El Segundo

Vereinigte Staaten von Amerika

EMail: intldesk@marketwire.com
Website: http://www.marketwire.com

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.