Home » Allgemein » Geliebte wird von Ehefrau gequält

Geliebte wird von Ehefrau gequält

Wer heiratet, der ist meistens auch verliebt in seinen jeweiligen Partner. Doch was, wenn die Ehe nach einigen Jahren auf das trostlose Abstellgleis gerät?

Verliebtheit ist wie ein Schlag auf den Kopf, man kann sich gegen diese Unzurechnungsfähigkeit gar nicht wehren. Aber Liebe, das ist Schwerstarbeit.
Nicht allen Ehepartnern gelingt es, ihrer Ehe diese besondere Würze zu erhalten. Da kann es dann schon mal zu unschönen Entwicklungen kommen.

Da saß ich doch letztens am Frühstückstisch und hörte nichtsahnend Radio, als eine wirklich verrückte Geschichte meine Lauscher spitzte: Eine Ehefrau hat zusammen mit ihrer Freundin die Geliebte ihres Mannes verprügelt. Fieserweise haben sie das ahnungslose Mädchen in einen Hinterhalt gelockt, um sie zu schlagen und anzuschreien.
Später ist dann wohl auch noch der Mann der Betrogenen hinzu gekommen und hat der gequälten Geliebten ins Gesicht geschlagen. Warum? Weil er sich von dem Mädel verraten fühlte.

Was sagt ihr dazu? Wer bis eben gerade noch unglücklich mit seinem angeheirateten Partner gewesen ist, sollte sich wohl nach dieser Geschichte wieder recht wohl mit ihm fühlen. Viele Ehen flüchten sich nämlich in Affären, wenn die eigene Beziehung nicht mehr so gut läuft. Dass diese Nebenbuhler jedoch auf diese Weise gequält werden – ich glaube, das bleibt den meisten Gott sei Dank erspart 😉 .
Allerdings sollte uns diese Meldung nachdenklich stimmen. Sagt sie doch einiges über das heutige Wesen der Zweierbeziehungen aus. Hier findet ihr übrigens ,,Anregungen“  bzw. Hilfe, seid ihr selbst von dem Thema Untreue betroffen.

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.