Home » Kinder » Großes Spielzeug für die Kleinen

Großes Spielzeug für die Kleinen

SpielzeugWer im Kinderzimmer für richtig großen Spielspaß und Abwechslung sorgen will, der spendiert seinen Kleinen – großes Spielzeug. Wenn ausreichend Platz vorhanden ist, trägt großes Spielzeug nicht nur zur Gestaltung und Atmosphäre eines Raumes bei, es ist auch vielseitig und über lange Jahre hinweg einsetzbar. Was im Kinderzimmer besonders gut ankommt, verraten wir hier.

Bodenpersonal: der Spielteppich

Wer seinen Kindern etwas Besonderes bieten will, der ist mit Spielzeug wie Spielteppichen, Spiellandschaften und Bällebad gut beraten. Ein Spielteppich ist ein besonders praktisches Spielzeug. Weich, flauschig und in bunten Farben sorgt er für eine fröhliche und freundliche Atmosphäre im Kinderzimmer. Er bietet einen bequemen Untergrund zum Spielen und kann dabei auch selbst als Spielzeug verwendet werden. Verschiedene Motive laden zu unterschiedlichen Spielen ein. Ob Rechnen oder Lesen, Monopoly und Twister oder mit Straßen und Häusern verziert: kombiniert mit der Fantasie von Kindern bietet ein Spielteppich viele Möglichkeiten und macht über viele Jahre hinweg Freude.

Für kleine Baumeister: Spiellandschaften

Spiellandschaften brauchen viel Platz und so eigenen sie sich vor allem für besonders große Kinderzimmer oder Spielräume. Verschiedene große, bunte Bausteine aus Schaumstoff, die mit einem robusten und leicht abwaschbaren Bezug versehen sind, eigenen sich wunderbar zum Bauen und Gestalten. Die unterschiedlichen Formen und Farben fördern dabei auch die räumliche Wahrnehmung. Zwar hat eine solche Spiellandschaft ihren Preis, jedoch ist sie eine Investition, die sich auf lange Sicht lohnt.

Bad in der Menge: das Bällebad

Auch ein Bällebad braucht eine ganze Menge Platz. Vor allem, wenn man ein sicheres und vom TÜV geprüftes Modell anschaffen möchte, muss man mit einer gewissen Größe rechnen. Seitenwände aus Schaustoff mit stabilem Überzug sind ausladender als einfache Plastikplatte, dafür sind sie aber in jedem Fall ungefährlich. Auch beim Kauf der Bälle sollte man genau hinsehen. Viele billige Produkte sind schon an ihrem unangenehmen Geruch als gesundheitsschädlich zu erkennen. Wie bei Spiellandschaften gilt bei allem Aufwand und Geld, das man in ein Bällebad investiert jedoch: es zahlt sich aus, denn das Bällebad wird über lange Jahre hinweg ein echter Renner sein. Großes Spielzeug für die Kleinen, das ist eine gute Idee. Spielteppiche bringen viel Abwechslung und hat man genug Platz, zahlen sich auch Spiellandschaft und Bällebad aus.

Foto: Daniel Fuhr-Fotolia.de

Helena