Home » Allgemein » Hochzeit auf dem Segelboot

Hochzeit auf dem Segelboot

Passend zum letzten Thema möchte ich euch noch über die Segelhochzeit erzählen. Unter gehissten Segeln, mit den Weiten des Ozeanes als Trauzeuge… das wär doch was!

Letztes Mal erzählte ich euch schon von der Traum-Strandhochzeit an der Ostsee in Deutschland. Aber wenn es euch nicht reicht, die nackten Zehen im perlmuttfarbenen Strand zu vergraben, dann könntet ihr vielleicht die Segel auf einem Boot hissen. Es gibt nämlich an der Ostsee viele Charterboote, die genau das in Zusammenarbeit mit freien Pfarrern anbieten: Die Trauung auf einem Segelboot.

Segeln ist etwas, das wohl jeden mehr oder weniger faszinieren muss. Die Beherrschung des gewaltigen Elementes Wasser, die Nähe zu dem Ort, aus dem alles Leben einst entsprang. Wasser ist anziehend, weckt das Fernweh und ist oft der Beginn einer abenteuerlichen Reise. Auf diesem Element seine Liebe mit dem Ja-Wort zu krönen, ist oft Romantik pur.

Viele Boote bieten dabei tollen Service an. Ihr könnt in Absprache das Boot mit Blumen gestalten, könnt dort übernachten, Buffet anbieten und eine Abendgestaltung überlegen. Vieles ist möglich und ihr könnt euch beinahe grenzenlos „austoben“, nur ein kleines Manko hat die ganze Sache: Boote chartern ist in der Regel teuer. So natürlich auch eine Hochzeit auf so einem. Doch sind Hochzeiten nicht immer teuer? Und sollte uns der schönste Tag im Leben nicht auch etwas wert sein? 😉
Für weitere Seglerinformationen könnt ihr auch auf diesem Blog schnüffeln.

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.