Home » Familienleben » Hochzeit im Grünen

Hochzeit im Grünen

Wer träumt nicht davon zwischen gigantischen roten Blüten, Palmen und Kolibris sich das Ja-Wort zu geben? Doch wer mit all seinen Freunden und Verwandten feiern möchte, für den ist es fast unmöglich die ganze Hochzeitgesellschaft in die Tropen einzuladen.

Doch das ist auch gar nicht nötig, denn unter Palmen und zwischen exotischen Pflanzen kann man auch in Deutschland heiraten. Zum Beispiel im Palmengarten in Frankfurt am Main. Ob ihr euch lieber im Palmenhaus, Rosengarten oder Blütenhaus traut, dass ist eure Entscheidung. Wunderschöne Orte sind sie allesamt.

Wenn ihr die hektische Banken- und Börsenstadt nicht mögt oder Frankfurt euch einfach zu weit weg liegt, könnt ihr euch in Berlin im Botanischen Garten einmal erkundigen. Mit 22.000 Pflanzen ist diese Anlage in Dahlem die drittgrößte der Welt. Zwar ist der Garten an einigen Ecken und Enden ein wenig renovierungsbedürftig, aber es ist trotz allem ein zauberhafter Ort.

Doch auch in Wuppertal ist es möglich im Elisenturm des Botanischen Gartens standesamtlich zu heiraten. Wem Stuttgart lieber ist, der sollte einmal bei der Wilhelma, dem zoologisch-botanischen Garten, nachfragen. Hier finden jeden Samstag zwischen April und Oktober Trauungen in der Damaszenerhalle statt, die von Gärtnern der Wilhelma schön geschmückt wird.

Falls ihr noch einen schönen Botanischen Garten bei euch in der Nähe habt, fragt doch einfach mal nach ob ihr euch dort nicht das Ja- Wort geben könnt. Ich kann mir nicht vorstellen was dagegen sprechen sollte.

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.