Home » Familienleben » Hochzeit im Heißluftballon

Hochzeit im Heißluftballon

„Hoch über den Wolken, da muss die Freiheit wohl grenzenlos sein!“ Wie wäre es, die eigene Hochzeit gemäß dieses Spruches zu gestalten?!

Auf rosa Wolken schweben – Wolke sieben – das sind bekannte Begriffe der Liebe, die bekanntlicherweise immer gern hoch hinaus will und dabei an keine Grenzen stößt. Oft zitieren wir die Liebe in einen blauen Himmel hinein, wollen Sternlein von der Nachtkuppel pflücken und auf Wolken zu neuen Ufern segeln. Es ist offensichtlich: Die Liebe bleibt niemals mit den Füßen auf dem Boden der Tatsachen stehen. Niemals. Weshalb sollte man das denn dann auch bei der Hochzeit tun?!

Dafür braucht man schon eine geballte Ladung Mut, um sich für die Idee zu begeistern, tatsächlich über den Wolken zu heiraten, in einem Heißluftballon nämlich. Während er seelenruhig über die Weltkugel schwebt, werdet ihr von einem erfahrenen Pfarrer zu Mann und Frau getraut. Ihr seid auf Wolke sieben – im wahrsten Sinne des Wortes und bekommt zum alles besiegelnden Kuss auch noch den wahnsinns-Ausblick auf eure Heimat geschenkt.

Natürlich lässt sich das Ganze auch gleich mit den Flitterwochen verbinden, das hat sich auch diese Seite so gedacht. Nur eines ist dabei irgendwie doof: Familie, Freunde und die riesen Sause müssen warten, bis ihr mit den Füßen wieder auf dem Boden angelangt seid. Den ganzen Zuckerguss bekommen sie nur auf Postkarten zu sehen – wenn sie mit erfuhrchtsvollen, neidischen Blicken auf die schneebedeckten Bergspitzen der Alpen gucken. Die ihr in echt gesehen habt. Unter euch 🙂 !

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.