Home » Familienleben » Hochzeit in Bewegung: Bungee-Hochzeit

Hochzeit in Bewegung: Bungee-Hochzeit

Gewöhnliche Hochzeiten sind aufregend, aber ungewöhnliche Hochzeiten sind aufregender. Hochzeiten, die tauchend oder schwimmend, fliegend oder springend gefeiert werden. Die Trauung kann hier nicht nur erlebt, sondern gelebt werden. Ein besonderes Augenmerk soll heute der Bungee-Hochzeit gelten.

Die Bungee-Hochzeit sorgt für einen ultimativen Adrenalinschub. Denn im freien Fall kann eine außergewöhnliche Hochzeit gefeiert werden. Eine Hochzeit, die mit einem spektakulären Sprung in die Tiefe beschlossen wird. Auch wenn der Standesbeamte die Trauung nicht im freien Fall vollzieht, so ist die Atmosphäre einmalig. Dabei gibt sich das Brautpaar auf einem Turm oder auf einer Brücke das Eheversprechen und lässt sich dann küssend fallen. Und das Adrenalin kann fließen.

Eine solche Bungee-Hochzeit bleibt ein atemberaubendes Erlebnis. Eine klassische Trauung verwandelt sich in eine extreme Hochzeitslocation. Und Bungee-Hochzeiten können an den aufregendsten Plätzen der Welt gefeiert werden, unter anderem in Australien, Amerika und Deutschland.

Bungee-Hochzeiten sind intime Hochzeiten. Denn nicht alle Hochzeitsgäste können an der klassischen Trauung teilnehmen und auch nicht das Brautpaar im freien Fall begleiten. Ebenso sind Bungee-Hochzeiten nicht rechtskräftig. Das traditionelle Standesamt ist unausweichlich.

Risikofreudige Brautpaare, die eine verrückte und extravagante Hochzeit feiern wollen, sind bei einer Bungee-Hochzeit genau richtig.

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.