Home » Familienleben » Hochzeitskleinigkeiten

Hochzeitskleinigkeiten

Eine Hochzeit vorzubereiten ist ganz schön stressig, klar, dass man da oft die wichtigsten Dinge vergisst.

Die Braut denkt, dass sie alles zusammen hat: location ist gebucht, das Brautkleid gekauft, der Bräutigam in einem Anzug verkleidet, das Essen bestellt und die Musik ausgewählt. Alles fertig, oder? Nein, eben nicht. Das Problem mit den Hochzeitsvorbereitungen ist oft, dass die wichtigsten Details vergessen werden.

Und dabei machen doch erst die Details eine Hochzeit zu etwas wirklich unverwechselbarem 🙂 . Dazu gehören z.B.:
– Haarschmuck
– die perfekten Brautschuhe
– ausgewählte Blumengirlanden
– Brautschmuck
– Brautstrauss
– Tischkarten
– Blumenkinder

… usw… usf….

Ihr seht, es gibt also eine Menge, das man beachten muss. Oft läuft das ja so, dass die vermeindlich nicht so wichtigen Dinge immer nach hinten auf der to do Liste verschoben werden und irgendwann einfach ganz verschwinden. Damit das nicht passiert, sollte man eine extra Liste anfertigen mit den wichtigen Kleinigkeiten und sich diese auch an einem wichtigen Ort bewahren, wo man sie definitiv nicht mehr vergisst (an den Kühlschrank pinnen z.B.) .

Die Kleinigkeiten sind das A und O, denn sie individualisieren jede Hochzeit und müssen auf jedes Brautpaar abgestimmt werden. Eine tolle Anregung für schöne Accessoires habe ich hier gefunden.

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.