Home » Allgemein » Hochzeitsmemory

Hochzeitsmemory

So eine Hochzeitsparty soll ja etwas ganz besonders werden – eben der schönste Tag im Leben zweier Menschen, die sich lieben und das mit ihrer ganzen Familien teilen möchten. Umso wichtiger, diesen Tag auch möglichst interessant zu gestalten!

Zu einer interessanten Gestaltung gehören viele Dinge. Dekoration, Essen, Musik. Aber auch die Zwischenprogramme, die oft verpönten Lückenfüller sozusagen. Und einer davon sind die Hochzeitsspiele. Auch heute möchte ich euch wieder ein schönes Spiel vorstellen, das ich ganz bestimmt auf meiner Hochzeit spielen wollen würde 🙂 .

Es geht hier um Memory, dem beliebten Spiel. Das Spiel an sich ist ganz einfach: Natürlich sind die Trauzeugen vorbereiten und geben jedem Gast zwei Karten. Diese beiden Karten dürfen die Gäste nach Belieben gleich gestalten: etwas raufmalen, Grüße raufschreiben, Fotos aufkleben. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Wichtig ist nur, dass die Karten gleich aussehen, damit es als Spiel auch funktioniert.

Dieses Memory sammeln die Trauzeugen wieder ein und schenken es dem Brautpaar. Am Besten nach der Hochzeit – so ist die Überraschung gelungener. Übrigens funktioniert das Spiel ganz einfach. Man legt die Karten umgedreht auf eine freie Fläche. Nun darf der erste zwei Karten aufdecken. Beide merken sich, was unter den Karten abgebildet ist und nun sind beide abwechselnd dran und versuchen immer ein Pärchen aufzudecken. Hat jemand ein Paar aufgedeckt, darf er das Paar an sich reißen und ist so lange dran, bis er wieder verschiedene Kärtchen aufdeckt. Memory – gibt´s auch online, zB hier.

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.