Home » Allgemein » Hochzeitspannen

Hochzeitspannen

Die Hochzeit soll der perfekte Tag im Leben eines Menschen werden, stimmt´s? Schlimm, wenn dann alles mögliche schief geht.

Ich spreche von Hochzeitspannen. Man hat alles sorgfältig geplant, jedes Detail war vorher zurecht gezupft, das Brautkleid saß und das Menü war ausgesucht. Und am Tag aller Tage geht dennoch alles schief: Das Brautkleid ist doch zu eng, der Brautstrauss ist der falsche, das Wetter spielt nicht mit und der Hochzeitswalzer ging völlig daneben. Irgendwie stimmte eben so gar nichts. Was nun?

Natürlich ist es frustrierend, wenn der Tag aller Tage nicht so gewesen ist, wie man sich das vorgestellt hat. Aber: Irren ist menschlich und gehört zum Leben dazu, nobody´s perfect. Nichts im Leben läuft perfekt, wieso sollte es dann ein einzelner Tag tun? Es ist oft eine Frage der Konzentration, man kann sich steif auf die negativen Aspekte konzentrieren oder aber sich vor Lachen krümmen, wenn man an die ulkigen Darbietungen der Trauzeugen vor dem Essen denkt oder aber an die romantische Location oder aber an die Hochzeitsnacht… 😉 .

Es geht immer mal etwas schief, man sollte deshalb nicht verzeifeln. Und wichtig sind doch all die Tage, die jetzt folgen: an der Seite des neu angetrauten Bräutigams. Behaltet die guten Erinnerungen, vergesst die schlechten. Und wenn gar nichts helft, lest euch die Geschichten anderer durch, die vielleicht ähnliches erlebt haben, z.B. hier.

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.