Home » Familienleben » Hochzeitsspiel „Gemeinsamkeiten“

Hochzeitsspiel „Gemeinsamkeiten“

Heiraten ist so schön! Damit es aber nicht langweilig wird, wird es mal wieder Zeit für ein Hochzeitsspiel 😉 . Denn spielen tun ja nicht nur Kinder gern und es gibt soviele schöne Spiele für eine gelungene Feier!

Heute stelle ich euch das Spiel „Gemeinsamkeiten“ vor. Es ist etwas fieser, als sonstige, aber umso aufregender. Früher haben wir alle Flaschendrehen gespielt, heute spielen wir dieses Spiel 😉 .
Erst einmal müsst ihr das Brautpaar Rücken an Rücken setzen. Die Braut gibt dem Bräutigam einen Schuh und umgekehrt.

Habt ihr das erledigt, müsst ihr den beiden knifflige Fragen stellen. Jede Antwort muss „Er“ oder „Sie“ lauten. Ihr fragt zum Beispiel: „Wer von euch möchte am meisten Sex?“ Jetzt muss das Brautpaar den Schuh hochhalten, von dem er meint, dass er damit gemeint ist.
Am Besten ihr denkt euch besonders fiese Fragen aus, damit es nicht langweilig wird!

Ihr müsst den beiden Punkte geben und am Ende erstellt ihr Kategorien. Für jede richtig beantwortete Frage gibt es einen Punkt und am Ende müsst ihr schauen, wieviele Gemeinsamkeiten sie haben. Da kann dann z.B. eine Kategorie lauten: 0-8 Punkte: Naja, das erste Jahr wird schwierig. Aber danach gehts aufwärts! Und mit 20 Punkten: Das Hollywoodtraumpaar und die große Liebe schlechthin!

Aber ich bin sicher, auch ihr seid kreativ 😉 . Passende Brautschuhe findet ihr hier!

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.