Home » Familienleben » Hochzeitsunterwäsche: Dessous für die Braut

Hochzeitsunterwäsche: Dessous für die Braut

Zu einem perfekten Hochzeitsoutfit gehört natürlich nicht nur das Brautkleid oder der Hochzeitsanzug. Auch die Hochzeitsunterwäsche ist für den schönsten Tag im Leben entscheidend.

Während der Bräutigam unter seinem Anzug Unterwäsche wie gewohnt tragen kann und vielleicht einfach zu neuen Shorts greift, erfordert das Brautkleid häufig besondere Hochzeitsunterwäsche. Ist das Kleid zum Beispiel schulterfrei, lässt aber trotzdem tief ins Dekolletee blicken, braucht Frau einen trägerlosen BH, der nichtsdestotrotz gut stützt und die Brust ins rechte Licht rückt.

Hochzeitsunterwäsche: Corsage, BH und Slip für die Braut

Je nach Schnitt des Hochzeitskleids kann auch eine Corsage als Unterwäsche eine schöne Silhouette formen. Schließlich schnürt das Dessous die Taille sanft zusammen, drückt die Brust nach oben und erzielt so einen Push-up-Effekt. Auch der Slip sollte mit Bedacht ausgewählt werden. Selbst bei der schlankesten Frau sammelt sich irgendwann etwas Speck an der Hüfte, den ein schmaler String Tanga in ungünstige Wellen formen kann, die sich dann unschön unter dem Brautkleid abzeichnen können.

Natürlich muss es nicht unbedingt ein biederes Mieder sein, dass gar unerotisch bis zum Bauchnabel geht. Hotpants tun als Dessous für die Heirat auch ihren Zweck. Eine gute Alternative ist auch ein Body oder Einteiler: Unschöne Durchdrücke werden vermieden und eine schöne Taille geformt.

Dessous für die Hochzeitsnacht

Klar geht es bei der Damen Unterwäsche nicht nur um Zweckmäßigkeit! Während früher die Hochzeitsnacht sowohl für Braut als auch Bräutigam eine besondere, sagen wir mal Herausforderung war, hat sie heute zwar nichts an ihren Reiz verloren, offenbart aber in der Regel nicht mehr so viele Überraschungsmomente wie in alten Zeiten.

Trotzdem können sexy Dessous auch hier für die knisternde Atmosphäre sorgen…

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.