Home » Allgemein » Kindermädchen

Kindermädchen

Supernanny, Foto:© snaptitude - Fotolia.com

Supernanny, Foto:© snaptitude - Fotolia.com

Bei einem Kindermädchen handelt es sich um eine Hausangestellte, die eine qualifizierte Ausbildung in einem pädagogischen oder Pflegeberuf genossen hat.

Als Kindermädchen arbeiten können so zum Beispiel gelernte Erzieherinnen, Kinderkrankenschwestern und Kinderpflegerinnen.

Aufgaben eines Kindermädchens früher und heute

Ein Kindermädchen hat die Aufgabe der Umsorgung, der Pflege und der Erziehung der ihr durch ihren Dienstherren anvertraute Kinder. Heute ist das Arbeitsverhältnis von einem Kindermädchen meist so geregelt, dass dieses nicht im Haus mit der Familie zusammenwohnt, sondern in einer eigenen Wohnung,. Früher war dies anders. Dem Kindermädchen wurde häufig ein Zimmer im Haus des Dienstherren gestellt und musste auch in der Nacht für das / die ihr anvertrauten Kind/er da sein. Heute hingegen ist die Tätigkeit von einem Kindermädchen entsprechenden den allgemeinen arbeits- und sozialrechtlichen Bestimmungen geregelt. Die Kindermädchen von heute unterscheiden sich auch noch in einer anderen Weise von den Kindermädchen von einst. Und zwar gab es früher auch Kindermädchen, die ein Uniform tragen mussten. Dabei gehörte das Kindermädchen einst zum so genannten Gesinde. Ein dem Kindermädchen verwandter Beruf ist der der Amme. Zu ihr hatten die Kinder meist eine stärkere Bindung als zur eigenen Mutter. Als Bonne bezeichnete man hingegen früher ein Kindermädchen, dass den Kinder des Dienstherren die Französische Sprache näher brachte. Der moderne Nachfolge“beruf“ ist heute das Aupair-Mädchen, die den Kindern ihrer Gastfamilie in der Zeit ihres Aufenthatles möglich ihre eigene Sprache nahe bringen soll. Im Gegenzug aber auch etwas von der Kultur des Gastlandes kennenlernen soll. Weitere hilfreich Erziehungstipps, die die Erziehung der Kinder erleichtern.

Das Bild des Kindermädchens in Film und Literatur

In der Literatur und Filmgeschichte gibt es einige extreme Beispiel von Kindermädchen, die zum Teil als hilfreiche Geister eine ganzen Familie verändern, wie die Nanny McPhee und Mary Poppins. Dann gibt es aber auch noch einige abschreckende Beispiel, wo sich jede Familie sicherlich zweimal überlegt, ob sie wirklich ein Kindermädchen anstellen, wie
Mrs. Doubtfire – Das stachelige Kindermädchen (eine Paraderolle für Robin Williams) und Die Nanny (der Mega Hit von Fran Drescher).

Themenrelevante Informationen rund um Kinder: Takko Online Shop

Helena