Home » Familienleben » Luftballontanz – ideales Hochzeitsspiel

Luftballontanz – ideales Hochzeitsspiel

Der Hochzeitstag, schönster Tag im Leben, möchte mit einem rauschenden Fest gefeiert werden. Es wäre doch schön, wenn die Hochzeitsfeier auch bei den lieben Gästen in guter Erinnerung bliebe. Und wer weiß, vielleicht finden auch hier zwei Menschen zueinander…

Auf Hochzeitsfeiern treffen meist ganz unterschiedliche Menschen aufeinander. Zwar ist der gemeinsame Freundeskreis anwesend, aber auch Arbeitskollegen und die Familien, die sich untereinander nicht kennen. Lustige Spiele bringen Spaß und helfen, das Eis zu brechen.

Der Luftballontanz ist eines der beliebtesten Hochzeitsspiele, das von allen Gästen mitgespielt werden kann. Braut und Bräutigam dürfen natürlich auch mitmachen. Für den Tanz braucht man zunächst viele bunte Ballons und zahlreiche Tanzpaare.

Ballontanz 1
Jedes Paar bekommt einen aufgeblasenen Luftballon an einer Schnur um den Knöchel gebunden. Die Musik beginnt und die Pärchen fangen an zu tanzen. Nun wird versucht, die Ballons der anderen Paare zum Platzen zu bringen und den eigenen zu schützen. Das Paar, das zuletzt noch einen heilen Ballon hat, hat gewonnen!

Ballontanz 2
Hier sollten die Paare ungefähr gleich groß sein, denn sie bekommen einen Luftballon zwischen die Stirn. Dieser darf nicht zu Boden fallen oder zerplatzen. Es wird wieder getanzt, zunächst zu langsamer Musik, die mit der Zeit immer schneller und fetziger wird. Taktgefühl ist gefragt! Das Pärchen, dass seinen Ballon am längsten zwischen sich halten kann, hat gewonnen.

Das Ballonspiel bringt die Gäste zum Tanzen und ausgelassene Stimmung ist garantiert! Schön ist es auch, wenn die Tanzpaare gelost werden und so neue Kontakte entstehen. Und wer weiß, vielleicht sieht man sich in ein paar Monaten auf einem Junggesellenabschied wieder!

Helena