Home » Familienleben » Message in a Bottle – Heiratsantrag!

Message in a Bottle – Heiratsantrag!

Es ist eine vielleicht DIE aufregendste Frage im ganzen Leben, für denjenigen der sie stellt und denjenigen der sie gestellt bekommt. Du solltest Dir gut überlegen wo und vor allem wie Du sie stellen möchtest. Seid ihr beide hoffnungslose Romantiker? Aber Dir widerstrebt der Klassiker des im Dessert des Drei-Gänge-Menüs versteckte Rings? Dann solltest Du Dir die folgende Idee einmal durch den Kopf gehen lassen!

Falls ihr an der Ost- oder Nordsee wohnt, perfekt! Ein schöner Strand ist bestimmt irgendwo in der Nähe an dem Du den Plan recht leicht ausführen kannst. Doch leider wohnt der größte Teil der Deutschen nicht gerade an einem weißen Traumstrand… Macht nichts. Denn Spree, Lahn, Rhein und Co haben auch wunderschöne Seitenarme, Strände und verstecke Orte. Und ein kleiner Ausflug ins Grüne kann für solch einen großen Tag ja auch nicht verkehrt sein.

Als erstes solltest Du einen Tag suchen, an dem ihr beide frei habt und möglichst noch einen Freund oder eine Freundin einweihen, denn ein wenig Hilfe wirst Du brauchen. Wenn das Datum feststeht kannst Du an die Feinplanung gehen. Die Flasche in der Du Deinen Antrag versteckst sollte keine x-beliebige Bierflasche sein, denn Du wirst Deinen Partner schwer dazu bewegen können diese sich einmal näher anzusehen. Im Internet findet sich eine große Auswahl an leeren Flasche, suche Dir eine schöne aus und schon kann es mit dem nächsten Schritt weiter gehen.

Nun geht es an die Nachricht selbst. Du kannst sie ganz leicht wie eine alte Piratenkarte aussehen lassen, indem Du sie zusammenrollst und an den Enden kurz anzündest. Das gibt einen wirklich verruchten Effekt. Oder binde sie mit einem schönen Seidenband zusammen und streu ein wenig Sand mit in die Flasche hinein. Bevor diese nun zum Einsatz kommt, probiere am Besten zu Hause in der Badewanne oder dem Waschbecken mal aus, ob auch wirklich kein Wasser eindringt.

Ist nun alles gut vorbereitet, kannst Du Deinen Mitwisser mit der Flasche vorschicken, damit er oder sie die Flasche an Ort und Stelle platzieren kann und so lange bis er/sie euch kommen hört gut darauf aufpasst. Nun musst Du nur noch Deinen Schatz geschickt auf das Treibgut aufmerksam machen und gespannt den Atem anhalten… Doch eigentlich steht eurer Hochzeit mit solch einem Antrag nichts mehr im Wege.

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.