Home » Kinder » Mit Spaß und ohne Stress zur Wunschfigur nach der Geburt

Mit Spaß und ohne Stress zur Wunschfigur nach der Geburt

5 kg mehr, puh. Die müssen auf jeden Fall noch runter. Wer kennt das nicht? Die Waage bringt es ans Licht. Jetzt heißt es abnehmen. Aber wie? Kohlsuppendiät? Nudeldiät? Kartoffeldiät? Apfelessig? Es gibt so viel!

Kein Erfolg durch Tabletten

Doch auf dem Markt geistern nicht nur diverse Diäten herum, sondern auch sogenannte Fatburnerkapseln, oder Tabletten, die im Magen aufquellen, und so für ein schnelles Sättigungsgefühl sorgen. Dass diese Methoden oft nicht nur wenig Nutzen haben, sondern obendrein auch noch gesundheitliche Probleme verursachen können, sehen viele Konsumenten nicht. Einzig der schnelle Erfolg zählt. Die Gesundheit bleibt dabei auf der Strecke. Sobald die Kapseln oder Tabletten nicht mehr genommen werden, steigt das Gewicht wieder, und auch bei den verschiedenen Diäten bleibt der Jojo-Effekt oft nicht aus. Eine Diät alleine reicht eben nicht. Nach der Diät ernähren sich viele Menschen wieder „normal“ und wundern sich dann, dass die Kilos wieder mehr werden.
Sport darf natürlich nicht fehlen.

In den Alltag integrieren

In den Alltag integriert, lässt sich auch das eine oder andere bewerkstelligen. Statt des Aufzugs mal die Treppe nehmen, mehr Wege zu Fuß gehen, mit dem Rad die Kinder vom Kindergarten abholen, mit dem Rad zur Arbeit oder zum Einkaufen fahren. Das alles sind Dinge, die schnell für mehr Bewegung sorgen.
Ernährungsumstellung heißt das Zauberwort für das dauerhafte Abnehmen. Das muss keine Radikalkur werden, ein paar kleine Änderungen reichen oftmals schon. Beispiel: Für drei Teile Obst und drei Teile Gemüse darf ein Teil Süßes gekauft werden. Macht man sich das zur Gewohnheit, lassen die Erfolge nicht lange auf sich warten.
Manchmal reicht es auch aus, keine Fertigprodukte mehr einzukaufen, und alles selbst zuzubereiten. Das macht in vielen Fällen nicht mehr Arbeit, als ein Tütchen Fix für aufzureißen und ins Essen zu schütten. Im Gegenteil. Essen wird wieder zum Genuss. Und das ist wichtig. Nur wer ein positives Gefühl für das Essen entwickelt, kann gesund abnehmen. Also einfach mal das Essen genießen.

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.