Home » Kinder » Schwangerschaft: Eine spannende Zeit

Schwangerschaft: Eine spannende Zeit

Die SchwangerschaftDie Schwangerschaft ist eine der aufregendsten Zeiten im Leben einer Frau. Viele Frauen in der Schwangerschaft beobachten mit großer Spannung die Veränderungen des eigenen Körpers, während sie sich auf die Geburt ihres Kindes vorbereiten. Auch für die angehenden Väter ist die Schwangerschaft eine spannende Phase. Schon während der Schwangerschaft kann viel dafür getan werden, ein rundum gesundes Kind zur Welt zu bringen.

Die Ernährung

Das fängt zum Beispiel schon bei der Ernährung an. Zwar steigt der Kalorienbedarf erst nach knapp vier Monaten der Schwangerschaft – viele Frauen stellen aber schon zu Beginn der Schwangerschaft einen größeren Appetit fest. Wahllos Nahrung aufzunehmen ist dabei jedoch nicht Sinn der Sache: Auf eine ausgewogene Ernährung kommt es an. Vor allen Dingen die Aufnahme der richtigen Vitamine ist während der Schwangerschaft entscheidend. Vitamine verhelfen zu einem gestärkten Immun- und Nervensystem und unterstützen den Stoffwechsel. Schon während der Schwangerschaft kann durch die richtige Ernährung das Kind im Bauch der Mutter gestärkt werden.

Besonders die Folsäure ist während der Schwangerschaft entscheidend. Der Bedarf an Folsäure steigt bereits am Anfang der Schwangerschaft auf das Doppelte an. Dieses B-Vitamin hilft bei der Bildung von roten Blutkörperchen und unterstützt Zellteilung und Wachstum. Ein Mangel an Folsäure führt deshalb zu Blutarmut. Werden die Kinder während der Schwangerschaft nicht ausreichend mit Folsäure versorgt, besteht darüber hinaus die Gefahr eines sogenannten Neuralohrdefekts – dabei handelt es sich um Fehlbildungen an Rückenmark und Gehirn. Um dieses Risiko aus dem Weg zu räumen, sollte der Ernährung schon während der Schwangerschaft große Bedeutung beigemessen werden. Während der Schwangerschaft sind Gemüse wie Broccoli, Blumenkohl und Tomaten, aber auch Eigelb, Roggenvollkorngetreide und Bananen zu empfehlen – diese Nahrungsmittel enthalten viel Folsäure.

Der Körper verändert sich

Nicht nur die Ernährung wird allerdings für viele Frauen in der Schwangerschaft zum Anlass für Sorgen. Frauen tendieren dazu, sich während ihrer Schwangerschaft verstärkt Gedanken über ihren Körper zu machen: Verläuft diese Schwangerschaft so, wie sie sollte? Fühlt sich da nicht etwas komisch an? Mache ich irgendetwas falsch? Besonders jenen, die zum ersten Mal eine Schwangerschaft erleben, mangelt es an Entspannung. Doch dann sollte man sich vor Augen halten, was für ein unglaublicher Prozess die Schwangerschaft eigentlich ist – schließlich wächst da im Bauch der Frau neues Leben heran. Dass es während der Schwangerschaft also auch mal zwickt und zwackt, ist nichts Ungewöhnliches. Gerade gegen Ende der Schwangerschaft kann es zu Bewegungseinschränkungen und Schlafproblemen kommen. Viele Frauen fangen dann an, sich über die Schwangerschaft zu beklagen – doch eine Schwangerschaft ist auch eine Sache der Einstellung.

Eine Frau in der Schwangerschaft sollte nicht zögern, sich etwas Gutes zu tun – denn alles Gute, was ihr widerfährt, färbt schließlich auch auf ihr Kind ab. Allerdings gibt es einige Restriktionen, die Frauen während der Schwangerschaft unbedingt einhalten sollten: Nikotin und Alkohol beispielsweise sind absolut tabu und können schon während der Schwangerschaft zu schweren Fehlbildungen des Kindes im Mutterleib führen. Gute Musik und Bewegung, gesundes Essen und Phasen der Entspannung dagegen erfreuen nicht nur die angehende Mutter während der Schwangerschaft, sondern haben auch positive Einflüsse auf das noch ungeborene Kind.
Image: fotoundmakeup – Fotolia

Helena