Home » Familienleben » Seminar Messwesen in der Energiewirtschaft

Seminar Messwesen in der Energiewirtschaft

(NL/7340812292) Metering Code 2011, Eichgesetz, DVGW G 685 und die Festlegung nach § 21b EnWG sind Begriffe, mit denen Mitarbeiter der kommunalen und regionalen Versorger im Tagesgeschäft umgehen müssen, deren Inhalte sich aber kontinuierlich ändern.

Das Seminar in der Zweigstelle Nord, des Hauses der Technik am 20.06.2013 von 09:00-17.00 Uhr unter der Leitung von Dr. Peter Breuer richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Messwesen, Bilanzierung, Netz sowie technisch interessierte Fachkräfte aus den kaufmännischen Organisationseinheiten und vermittelt aktuelle Details zum Thema Messwesen in der Energiewirtschaft.

Folgende Kenntnisse werden im Laufe des Seminars erworben:

·      Grundlagen

o   Gesetzliche Grundlagen (EnWG, Netzzugangsverordnung, Messzugangsverordnung, Eichgesetz, Verordnung BNetzA)

o   Marktrollen, Szenarien, Vertragsbeziehungen

o   Zählverfahren in den Sparten Strom und Gas

o   Zuordnung von Energiemengen (Bilanzkreise)

o   Meteringcode (eindeutige Kennzeichnung von Messwerten in der Marktkommunikation, Zählpunktbezeichnung, Obis-Kennziffer)

·      Prozesse

o   Erfassung, Aufbereitung, Archivierung  von Messwerten

o   Datenaustauschprozesse  innerhalb der Marktrollen und Fristen

o   Wechselprozesse im Messwesen

o   Eichung und Stichprobenverfahren

o   Technische Mengenermittlung Gas (G685)

o   Abbildung komplexer Messstellen und Meterincode

·      Technik

o   PTB-Zulassung

o   Gerätetypen für die Sparte Strom

o   Sparte Gas

o   Taktsynchrone Zähler (SyM2)

·      SmartMetering

o   Grundlagen

o   Smart Grid/SmartMetering

o   Aktueller Stand der Einführung

o   Schutzprofil BSI

o   Zugriffsmöglichkeiten/Datenübermittlung

o   Einführungsszenarien

·      EEG-Einspeisung

o   Netzausbau

o   Probleme der Einspeisung nach EEG/Grundlastfähigkeit/Speicherung

Mehr Informationen zum Seminar und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie im Anhang und unter www.hdt-essen.de/W-H160-06-011-3

Weitere Veranstaltungen des Hauses der Technik in Bremerhaven finden Sie unter

www.hdt-nord.de

Pressekontakt

Herr Kai Brommann

Haus der Technik e.V.

Hollestr. 1

45127

Essen

EMail: k.brommann@hdt-essen.de
Website: www.hdt-essen.de
Telefon: 0201 – 18 03 251
Fax: 0201 – 18 03 269

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.