Home » Familienleben » seniorengerechte Technik

seniorengerechte Technik

Rentner und Senioren mögen vielleicht koordinative Schwierigkeiten im Umgang mit Technik besitzen, allerdings verfügen sie über genügend Zeit, um sich mit dem Erlernen auseinander zu setzen. Seniorengerechte Technik ist ein stark vernachlässigtes Feld, weshalb Wissenschaftler der TU-Berlin sich in einem speziellem Forschungsprojekt diesem Problemfeld verschrieben haben.

Wie die Wissenschaftler ermittelten, dauert es zwar um rund ein Drittel der Zeit länger, bis die Senioren die ihnen gestellten Aufgaben bewältigten, allerdings kamen sie mit ein wenig Übung mit allen technischen Herausforderungen zurecht. Die größte Problematik im Umgang mit der neueren Technik war die Abkehr von Grundprinzipien. Ältere Menschen gehen davon aus, dass beispielsweise nach dem Drücken einer Taste eines Handys eine unmittelbare Reaktion erfolgt. Dies bedeutet eigentlich nur, dass Senioren wie bei einem Lichtschalter, wo das Licht zu Leuchten beginnt, auch mit dem Drücken sofort eine Änderung erwarten. Die Menüführung zum gewünschten Ergebnis musste ihnen im Rahmen des Forschungsprojektes völlig neu erläutert werden.

Firmen, die sich aktiv mit seniorengerechter Technik auseinandersetzen, müssen sich bewusst sein, dass Gerät einfach zu strukturieren, ohne das es dadurch einen Qualitätsverlust erfährt. Dass ältere Menschen neue Techniken meiden ist eine weit verbreitete Mär, sie muss lediglich verständlich aufbereitet sein. Mit ein wenig Übung und einer fachgerechten Anleitung stehen auch Senioren alle Techniken offen.

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.