Home » Allgemein » Teilzeitarbeit während der Elternzeit

Teilzeitarbeit während der Elternzeit

Eine Teilzeitarbeit ist auch während der Elternzeit möglich, wenn die Voraussetzungen gegeben sind: In vielen Fällen kann es der Fall sein, dass sich diese Regelung eher realisieren lässt.

Nicht alle Eltern möchten nach der Geburt ihres Kindes direkt wieder voll in die Berufstätigkeit einsteigen oder haben die Möglichkeit nicht, sich eine lange Elternzeit zu nehmen. In diesem Fall ist es möglich, Teilzeitarbeit zu verrichten und so in beiden Bereichen, dem privaten und beruflichen Leben den Anschluss nicht zu verlieren. Voraussetzung dafür, früh wieder zu arbeiten ist natürlich, dass das Kind einen Platz in der Betreuung bekommt. Ist dies für einen halben Tag möglich gemacht, können Eltern sich auch in Teilzeitarbeit beschäftigen.

Teilzeit und Elternzeit müssen sich nicht ausschließen © TedsBlog/Flickr

Elternzeit und in Teilzeit arbeiten: Beruf und Privates vereinen

Möglichkeiten gibt es dazu entweder beim bisherigen oder einem neuen Arbeitgeber, die dritte Variante bezieht sich auf eine selbstständige Tätigkeit, die ausgeübt werden kann. Alle Formen der Erwerbstätigkeit haben eins gemeinsam: 30 Stunden Arbeitszeit dürfen sie pro Woche nicht überschreiten. Dazu kommt, dass der Arbeitgeber der Vergangenheit zustimmen muss, wenn es um eine neue Anstellung geht. Als Eltern in Elternzeit gibt es einen Rechtsanspruch auf eine Verkürzung der Arbeitszeit, die zur Not auch beim Arbeitsgericht eingeklagt werden kann. Voraussetzung dafür ist, dass der Arbeitgeber mehr als 15 Personen angestellt hat und eine Beschäftigung des Arbeitnehmers länger als ein halbes Jahr besteht.

Elternzeit in Teilzeit verbringen: Mit Zustimmung geht das

Die Einhaltung der Fristen ist in diesen Fällen besonders wichtig und so muss spätestens sechs Wochen vor der beginnenden Tätigkeit mitgeteilt werden. Einen Kündigungsschutz in der Teilzeitarbeit hat man dann, wenn der Job den gesetzlichen Anstellungsvereinbarungen entspricht. So sollte die laufende Elternzeit auch mit nur einer Teilzeitbeschäftigung durchaus glücklich überstanden werden.

Helena