Home » Familienleben » Tipps für die Schwangere

Tipps für die Schwangere

Viele Paare träumen irgendwann einmal davon, gemeinsam eine eigene Familie zu gründen. Um sich den Kinderwunsch zu erfüllen, sollte man ein wenig über den weiblichen Zyklus und die optimalen Bedingungen wissen, die vorhanden sein sollten, damit eine Zeugung stattfinden kann. Denn der Eintritt einer Schwangerschaft ist ein hochkomplexer Prozess, der nur schwer wirklich beeinflusst, aber dennoch gefördert werden kann.

Geschlechtsverkehr zur richtigen Zeit

Wenn Sie sich mit ihrem Partner den Kinderwunsch erfüllen möchten, sollten Sie zunächst Ihren Eisprung berechnen.Diesen kann man an unterschiedlichen Parametern festmachen. Zum einen sondern die Frauen kurz vor dem Eisprung in der Regel recht viel Schleim, den sogenannten Zervix-Schleim ab. Dieser ist ein guter Hinweis darauf, dass der Eisprung bevorsteht. Den Eisprung berechnen, wenn man sich den Kinderwunsch erfüllen möchte, kann man aber auch anhand der letzten Regelblutung. Wenn Sie einen relativ regelmäßigen Zyklus haben, können Sie ja eingrenzen, wann Ihre nächste Regelblutung stattfinden wird. Sie können davon ausgehen, dass dann vierzehn Tage vorher der Eisprung sein wird. Denn die Zeit zwischen Eisprung und Regelblutung liegt bei allen Frauen sehr konstant um zwei Wochen. Nur die Zeit bis zum Eisprung kann variieren, weswegen manche Frauen einen längeren und manche einen kürzeren Zyklus haben. Den Eisprung berechnen ist insofern wichtig, als dass Sie dadurch erfahren, wann die besten Tage sind, um schwanger zu werden. Denn die drei Tage vor und der Tag des Eisprungs selbst, sind die Wichtigsten. Haben Sie hier ungeschützten Geschlechtsverkehr, ist die Chance auf eine Schwangerschaft am größten.

Ein weiterer Tipp zum Kinderwunsch erfüllen

Neben dem Eisprung berechnen ist es auch hilfreich, wenn eine Frau zum Kinderwunsch erfüllen Jod und Folsäure zu sich nimmt. Diese Kombination gibt es rezeptfrei in Apotheken zu kaufen. Es kann bedenkenlos auch über einen längeren Zeitraum angewendet werden. Ist eine Schwangerschaft eingetreten, wird diese ohnehin vom Frauenarzt verschrieben, aber auch Paaren mit Kinderwunsch wird dies schon empfohlen. Denn ein hoher Spiegel an Jod und Folsäure kann helfen, die frühkindliche Entwicklung zu unterstützen. Das Gehirn und das Rückenmark des Kindes sind auf diese Stoffe angewiesen. Beim Thema Kinderwunsch erfüllen ist die Einnahmen von Jod und Folsäure also auf jeden Fall zu empfehlen.

Bildquelle: Hannes Eichinger – Fotolia

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.