Home » Allgemein » Valentinstag – Spießrutenlauf für Paare und Singles

Valentinstag – Spießrutenlauf für Paare und Singles

Heute ist Valentinstag. Der große Tag für alle Verliebten, Liebenden und – Verheirateten 😉 !

Für viele verheiratete Männer ist dieser Tag eine absolute Qual. Herzen baumeln in der Luft und selbst die Zeitungen lassen sich schwerer auseinander falten, weil der mentale Zucker so sehr die Buchstaben verklebt.
Die Liebste sagt natürlich nichts, tut so, als bliebe sie bei all dem rosanen Quatsch unbeeindruckt. Aber du weißt: Wenn bis heute Abend nicht noch was tolles passiert, gibt es ein Donnerwetter. Aber ein gewaltiges. Denn heute ist der Tag der Liebe.

Also tust du so, als würdest du ,,mal eben“ Zigaretten holen gehen, setzt dich schwitzend ins Auto und rast in die Stadt, um die glitzernden Frauengeschäfte aufzusuchen. Dabei wirst du feststellen, dass du nicht der einzige Kerl bist, dem erst heute aufgefallen ist, was für ein furchtbarer Tag der Kalender heute schreibt.
Man sucht also drei Stunden lang in einem großen Haufen an pastellfarbenen, süßlich riechenden Geschenken, bis man das perfekte Mitbringsel findet, als sich der Schrank neben uns daran vergreifen will.

Ein Blick. Er zieht die Stirn in Falten. Du schwitzt, während dein Herz einen Dauerlauf zu rennen beginnt. Du überlegst: Ist dieses absolut perfekte Geschenk die ,,Meinungsverschiedenheit“ mit diesem neunzig-Kilo-schweren-Boxsack wert? Du fragst dich verzweifelt, wann du das letzte Mal eigentlich Sport getrieben hast. Halbes Jahr her? Nee, schon viel länger. Es sind schon mindestens zwei Jahre her.
Der Schrank rückt näher, du bildest dir ein, dass er gefährliche Rauchschwaden durch seine überdimensionalen Nasenlöcher schnaubt. Du schluckst. Scheiße. Du bist echt ein feiger Hund, aber du greifst nach den riesigen Schlüppis neben dem Geschenk und tust, als wären sie das erotischte, was du jemals zu Gesicht bekommen hast. Der Schrank neben dir schnaubt, patscht dir dann grinsend auf die Schulter, als er mit deinem perfekten Geschenk von dannen zieht.

Nach stundenlanger, qualvoller Arbeit kommst du als geprügelter Hund nach Hause, drückst der Liebsten die verpackten Unterhosen in die Hand und verkriechst dich zu deinem Pc. Die Liebste jault verzweifelt auf, als sie sieht, was du ihr geschenkt hast.
Während du wütend durch das Internet surfst, fragst du dich, ob der Valentinstag genau deshalb erfunden wurde: um verheiratete Menschen wahnsinnig zu machen.

Und die Singles sind an diesem Tag überhaupt nicht zu sehen. Sie verkriechen sich zu Hause unter eine große Glocke und schauen sich Horrorfilme an. Oder aber sie fallen allen mit ihrer schlechten Laune auf die Nerven. Oder halten Vorträge darüber, dass das doch nur ein blöder Tag ist, der zu verschwenderischem Konsum aufrufen soll. Und dass das gesellschaftlich einfach unter-aller-Sau ist. Geanu.

Ich hoffe, ihr Verheirateten, Verlobten und einfach nur Verliebten habt diesen Tag einigermaßen rund überstanden, ein paar Schokoherzen geknabbert, einen schönen Film gesehen und bei diesem traumhaften Wetter einen Schneemann gebaut 😉 ! Wer nicht genug kriegen kann, von diesem klebrigsüßen Tag, der sollte einfach hier weiter machen. Viel Spaß. Ich seh´mir derweil jetzt mal einen Horrorfilm an.

Bildquelle: Pixabay/ jill111

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.