Home » Kinder » Wellness auch für Babys

Wellness auch für Babys

Wellness für Babys ist eine richtig gute Sache. Zum einen können die Kleinen dabei völlig entspannen und sind ausgeglichener. Wellness für Babys wird oft dann angewandt, wenn man ein Schreibaby zu Hause hat, welches nicht zur Ruhe kommen kann.

Massagen

Zarte Massagen und Streicheleinheiten beruhigen die Babys ganz natürlich und die Mutter oder der Vater kann während dieser Massagen und Streicheleinheiten eine noch engere Bindung zu ihrem Kind aufbauen. Durch die Anwendung von Babyöl wird gleichzeitig auch die Haut der Babys gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt. Babymassagen werden von Hebammen unter Anleitung geleitet. Meist trifft man sich ein bis zwei Mal in der Woche in einer Gruppe. Hier erlernt man verschiedene Techniken der Babymassage und welche Handgriffe man anwenden kann, wenn die Kinder einmal unruhig sind oder sich einfach nicht beruhigen lassen. Das hilft den Eltern, wenn nachts mal wieder im Kinderzimmer keine Ruhe einkehren will, um die Babys zu beruhigen.

Babyschwimmen

Auch das Babyschwimmen ist eine beruhigende und entspannende Variante der Art Wellness für Babys. Das warme Wasser und die wiegenden Bewegungen erinnern das Baby noch an den Mutterleib, was automatisch eine beruhigende Wirkung ausübt. Es schont die kleinen Gelenke und den Haltungsapparat der Kinder und bringt auch hier wieder Eltern und Kind noch näher zusammen. Auch der soziale Kontakt zu anderen Babys und Kindern wird gefestigt. Wellness Frankfurt am Main wird auch für Babys und deren Eltern angeboten. Hebammen und Frauenärzte leiten entweder selbst solche Wellness Kurse oder bieten Adressen, wo man sich hinwenden kann. Wellness für Babys kann man aber auch in einem Familienurlaub einbringen. Familienhotels, die speziell auf die Betreuung kleiner Gäste eingestimmt sind, bieten ein tolles Rahmenprogramm schon für Babys an, damit sie sich und ihre Eltern richtig wohl fühlen können. In Frankfurt am Main kann ein solches Wellnesshotel gebucht werden, um mal wieder so richtig zu entspannen – mit Kind.

Foto: Reicher – Fotolia

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.