Home » Kinder » Werbung: Bildung für Bangladesch – Helfen Sie mit!

Werbung: Bildung für Bangladesch – Helfen Sie mit!

„Bildung ist die Voraussetzung für ein besseres Leben“, sagt Tasrin Sultana. Die Lehrerin arbeitet nicht an irgendeiner Schule in Bangladesch. Sie unterrichtet ehemalige Straßenkinder in einem Kinderschutzhaus. „Dieser Ort ist mir sehr ans Herz gewachsen“, beschreibt Lehrerkollegin Nazma Khatun den Alltag. „Es ist wirklich mehr als nur ein Job.“

Rewe und P&G sammeln für die Kindernothilfe

Dass die Straßenjungen heute fleißig lernen können verdanken sie der Aktion „Stück zum Glück“ von Rewe und Procter & Gamble (P&G). Seit August 2015 geht mit jedem Kauf eines P&G-Produkts bei Rewe automatisch 0,01 Euro an die Kindernothilfe. Der gemeinnützige Verein stellt in Bangladesch den Bau eines Kinderschutzhauses sowie dessen Unterhalt für die folgenden drei Jahre auf die Beine. Insgesamt möchten Rewe und P&G eine Million Euro sammeln. Aktuell beläuft sich die Spendensumme auf knapp 750.000 Euro – drei Viertel der gewünschten Gesamtspendensumme sind also schon erreicht.

Ihr Einkauf bringt Bildung zu Bangladeschs Straßenkindern

Auch Sie können einen Teil dazu beitragen, dass Kinder in Bangladesch nicht auf mehr Straße leben müssen und stattdessen ein Dach über dem Kopf haben und Zugang zu Bildung erhalten. Alles, was Sie dafür tun müssen: Haushalts-, Hygiene- oder Kosmetikartikel der Firma Procter & Gamble bei Rewe kaufen. So verhelfen sie Straßenjungen wie dem siebenjährigen Maruf zu einer besseren Zukunft. Er bewundert seine Lehrerin, wie in diesem Video zu sehen ist: „Für mich ist sie ein großes Vorbild, denn ich möchte später auch Lehrer werden.“ Und auch der neunjährige Islam schätzt den Unterricht: „Englisch ist sehr schwierig für uns, aber sie bringt es uns so bei, dass wir es verstehen.“ Tasrin Sultana weiß, wie wichtig die Schule für ihre Schützlinge ist: „Bildung gibt ihnen einen Lichtblick und eine bessere Zukunft.“

Kinderschutzhaus der Kindernothilfe: Schule und Zuhause

In dem Haus, das die Kindernothilfe mit den Spenden gebaut hat, ist nicht nur die Schule untergebracht. Das Kinderschutzhaus macht seinem Namen alle Ehre: Kinder, die zuvor auf den Straßen Bangladeschs leben mussten, finden hier wieder ein Obdach. Sie haben ein eigenes Bett und bekommen zu essen. Neben dem Lernen in der Schule hat auch das gemeinsame Spielen in der Freizeit einen großen Stellenwert. So können Jungen wie Maruf und Islam eine glückliche Kindheit verbringen.

Dieser Artikel wurde gesponsert von der Aktion „Stück zum Glück“.

Bildquelle: https://www.for-me-online.de/schlagwort/stueck-zum-glueck
(Aktion Stück zum Glück)

Helena