Home » Familienleben » Wertvolle Tipps für die Hautpflege ab 50

Wertvolle Tipps für die Hautpflege ab 50

Mit der Zeit wird die Haut immer zarter und dünner. Der Teint wirkt häufig müde und fahl. Spätestens ab 50 sind auch zahlreiche Falten im Gesicht zu sehen und auch Hals und Dekolleté spiegeln das Alter eines Menschen deutlich wider. Auch Altersflecken können sich bereits gebildet haben. In der Hautpflege ab 50 kommt es darauf an, Falten zu reduzieren und die Haut optimal mit Nährstoffen und Feuchtigkeit zu versorgen.
Seniorenpaar guckt zuversichtlich nach vorne

Die Haut braucht mehr Unterstützung

Viele Jahre lang erledigt unsere Haut ihre schützende Aufgabe vollkommen problemlos und ohne großen zusätzlichen Aufwand. Mit zunehmendem Alter verliert die Haut jedoch ihre zahlreichen Fähigkeiten. Sie ist nicht mehr in der Lage, so viel Feuchtigkeit zu binden, verliert Kollagen und auch das Unterhautfettgewebe schwindet zusehends. Gänzlich aufhalten lässt sich der Alterungsprozess auch durch Cremes und Seren nicht, aber Anti-Aging-Produkte können diesen Prozess durchaus etwas verzögern und Ihre Haut mit wichtigen Nährstoffen und vor allem Feuchtigkeit versorgen. Achten Sie bei der Wahl Ihrer Anti-Aging-Produkte unbedingt auf die Inhaltsstoffe. Produkte für die Haut ab 50 sollten beispielsweise Phytohormone, Koenzym Q10, Retinol, Vitamin A und Vitamin C enthalten. Vitamin E hilft beim Kampf gegen freie Radikale und Hyaluronsäure unterstützt die Haut beim Speichern von Feuchtigkeit.

Achten Sie auf einen gesunden Lebensstil

Neben einer konsequenten Hautpflege mit Lippenpflegestift und Gesichtscremes spielt auch Ihr Lebensstil eine große Rolle. Im Laufe der Jahre verändert sich jedoch nicht nur unsere Gesichtshaut, sondern auch das Aussehen unsere Mundes bzw. unserer Lippen. Mehr Infos zu diesem Thema erhalten Sie unter dem Link. Wenn Sie Ihre Haut möglichst lange gesund und schön erhalten möchten, sollten Sie beispielsweise auf eine ausgewogene Ernährung achten. Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Körper auch von innen wichtige Vitamine und Mineralstoffe zuführen. Eine abwechslungsreiche Ernährung mit viel Gemüse und Obst versorgt Ihren Körper mit wichtigen Nährstoffen, Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen. Falls Sie Raucher sind, sollten Sie Ihrer Haut zuliebe das Rauchen aufgeben. Auch ein Alkoholverzicht tut der Haut gut. Achten Sie zudem auf konsequenten Sonnenschutz und vergessen Sie bei der ganzen Gesichtspflege Ihren Körper nicht. Insbesondere die Hände profitieren von einer regelmäßigen Pflege.

Lange jung und schön

Wenn Sie das Rauchen aufgeben, auf Alkohol verzichten und auf eine regelmäßige Hautpflege achten, können Sie Ihre Haut lange jung und schön erhalten. Zusätzlich zu einer gesunden Ernährung tut auch Bewegung an der frischen Luft gut. Mit einem Lippenpflegestift, den Sie z. B. auf labello.de finden, sind Sie auch für unterwegs bestens gerüstet.

Bild: detailblick – Fotolia

Helena