Home » Kinder » Wie feiern Kinder anderer Länder eigentlich ihren Schulanfang?

Wie feiern Kinder anderer Länder eigentlich ihren Schulanfang?

Schulanfang mit Schultüte und BüchernDie Einschulung in Deutschland liegt nun bereits ein paar Wochen zurück und die ABC-Schützen können schon ihre ersten Ferien genießen. Doch in Brasilien steht den Kindern ihr großer Tag erst noch bevor, denn dort feiert man am 5. Januar Schulanfang. Das nehmen wir zum Anlass, mal einen Blick auf die Feierlichkeiten zum ersten Schultag in anderen Ländern zu werfen.

Einschulung in Brasilien

Wie sehr dieser besondere Tag in Brasilien zelebriert wird, hängt in großem Maße davon ab, ob das Kind in einer Großstadt oder in einem Dorf in die Schule kommt. In den ärmeren ländlichen Gebieten wird die Einschulung kaum gefeiert, die Kinder bekommen meist nur ihre Schuluniform überreicht und präsentieren sich darin ihrer Familie. In den Städten hingegen wird der Schulanfang etwas festlicher gestaltet, wie auch hier in Deutschland ist es dort durchaus üblich, dass die Eltern ihren ABC-Schützen zur Schule begleiten und dort ein Rahmenprogramm geboten wird.

Einschulung in Südafrika

Wie in Brasilien kommen die Kinder in Südafrika auch im Januar in die Schule, der große Tag ist hier der 21. Sie benötigen ebenfalls eine Schuluniform, der Kauf dieser ist eines der wenigen Rituale, die in Südafrika zur Einschulung stattfinden. Große Feiern werden eher nicht abgehalten.

Einschulung in Indien

In Indien wird der neue Lebensabschnitt der Kinder am 1. Mai eingeläutet, der bereits ab dem 4. Lebensjahr beginnt. Zu den Einschulungszeremonien gehört es hier, einen speziellen Joghurt zu essen, der Glück bringen soll, sowie den traditionellen roten Punkt auf die Stirn zu malen.

Einschulung in Grönland

Die Grönländer begehen den Tag des Schulanfangs am 1. August sehr festlich. Sie kleiden sich ein einer feierlichen Tracht und Kinder und Eltern besuchen gemeinsam die Schule. Dort wird getanzt und gesungen und andere Rituale zelebriert, wie z.B. dass alle Erstklässler gemeinsam ein Band halten, dass sie von jetzt an verbindet.

Einschulung in Russland

Erstklässler in Russland feiern ihren Schulanfang am 1. September. Hier ist das ein Fest für die ganze Familie, bei der auch die Verwandten eingeladen werden. Gemeinsam mit den Kindern geht die Familie zur Schulfeier, auf der Direktor und Lehrer Reden halten, aber auch andere Kinder Darbietungen zum Besten geben. Die Lehrer bekommen traditionell Blumen überreicht und die Mädchen schmücken ihr Haar mit bunten Bändern.
Wie man sieht, hat jedes Land seine ganz eigenen Rituale, um den neuen Lebensabschnitt der ABC-Schützen zu zelebrieren, mal weniger feierlich, mal mehr. Und wie Eltern die Einschulung ihres Kindes hierzulande optimal vorbereiten können, das zeigt diese Checkliste zum Schulanfang.

Bild von: kare1501 – Fotolia

Helena