Home » Allgemein » Zeitschriften für Eltern: Paps, Nido und Co.

Zeitschriften für Eltern: Paps, Nido und Co.

Ab wann sollte ein Kind vor dem Computer sitzen dürfen? Wie erkenne ich eine Rechtschreibschwäche? Wo beantrage ich Elterngeld? Wie gestalten andere Männer die Elternzeit?
Ist es egoistisch, wenn Eltern alleine ausgehen wollen? – Das und vieles mehr sind Fragen, mit denen sich junge Eltern häufig konfrontiert sehen.

Elternzeitschriften nehmen diese Themen auf, setzen sich kritisch damit auseinander und liefern zusätzliche Informationen. Da es jedoch mittlerweile eine große Auswahl gibt, hier mal ein paar Magazine im Überblick.

Elternzeitschrift: Online oder Printausgabe?

Elternzeitschriften findet man heute schon in jedem gut sortierten Buchladen oder Zeitungskiosk. Die Auswahl reicht von sehr speziellen Zwillingsratgebern bis zum hippen Lifestyle Magazin für coole Eltern.

Der Klassiker in Deutschland ist wohl das ELTERN Magazin. Die Printausgaben unterscheiden sich zwischen ELTERN und ELTERN familiy. Während erste sich vor allem mit Themen rund um die Schwangerschaft und das erste Baby drehen, richtet sich die Family-Edition an Eltern mit Kindern ab 4 Jahren. Hier werden Erziehungsfragen beantwortet, Produkte getestet und Lernspiele vorgestellt. Man muss jedoch sagen, dass der Schwerpunkt eher im Bereich Produktneuheiten und Konsum liegt. Schade auch, dass man in der online Version nicht umhin kommt, einen Diät Coach für Mütter unterzubringen.

Seit 10 Jahren gibt es bereits das Paps Magazin, in dem es nicht nur um Väter mit Nachwuchs handelte, sondern auch Beziehung und vor allem eine emanzipierte Familiengestaltung thematisiert wurden. Ein gutes Magazin für die ganze Familie – leider kann die Zeitschrift aus finanziellen Gründen nicht mehr eigenständig weitergeführt werden, aber die online Version ist ein gutes Archiv für Elternfragen. Regelmäßig gibt es auch noch eine Paps- Väter Dossier in der Zeitschrift spielen & lernen, die Zeitschrift für Familie mit Kindern. Hier liegt der Schwerpunkt auf Eltern mit Kindern im Kindergartenalter.

Zwillinge – die Zeitschrift für Mehrlings-Eltern schaut bereits auf eine 20jährige Geschichte zurück. Da Mehrlingskinder tatsächlich anders aufwachsen als andere Kinder, ergeben sich im Alltag meist Fragen, über die man sich mit anderen Eltern kaum austauschen kann. Zwillinge nimmt diese in der monatlichen Ausgabe im Pocketformat auf.

Lifestyle und Leben mit Kindern in der Großstadt? Das Magazin Nido aus dem Verlag Gruner + Jahr (Brigitte, Neon, Stern) richtet sich vor allem an die jung gebliebenen Eltern und stellt sich auch Fragen, die über den Dauerbrenner „Stillen – nicht stillen“ hinausgehen. Ab April 2010 wird das Magazin monatlich erscheinen.


Elternzeitschrift für Schulkinder

Focus Schule ist ein Magazin, das sich vor allem an Eltern mit Kindern im schulpflichtigen Alter auseinander setzt. Hier werden vor allem Themen zum Lernen aufgenommen. Focus Schule erscheint 6 mal im Jahr.

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.