Home » Familie & Beruf » Leckere Sünden für die ganze Familie

Leckere Sünden für die ganze Familie

In vielen Familien ist der Nachtisch unverzichtbar. Doch folgt man seinem Gewissen und tischt lieber einen Obstsalat, eine Quarkspeise oder eine Rote Grütze auf. Allerdings gibt es richtig leckere Schweinereien, die eine Freude für die ganze Familie sind und auch mal ausprobiert werden müssen!


Mmmhh… Schokolade, Erdbeeren, Eiscreme oder Pudding. Mal darf es Sünde sein. Und die schmeckt uns besonders gut. Auch die Kleinen haben Freude an einer leckeren Mousse au Chocolat oder unseren zwei Ideen. Aber Vorsicht: Gesund ist etwas völlig anderes!

Marshmallow-Schoko-Traum

Zutaten:

250 g Schokoplättchen (siehe Video)
1 Packung Marshmallows
10 Erdnussbutter-Cups oder Karamellbrocken
1 Packung Butterkekse

Zubereitung:

1. Heizen Sie Ihren Ofen auf etwa 220° C Ober- Unterhitze vor
2. Während dem Vorheizen können Sie die Pfanne bereits auf den Rost im Ofen stellen, so kann auch sie schon vorheizen.
3. Geben Sie nun etwa 2 Esslöffel Pflanzenöl in die Pfanne
4. Anschließend geben Sie die 250 g Kuvertüre in Tropfenform in die Pfanne
5. Die nächste Schicht bilden die Erdnussbutter Cups oder aber die Karamellbrocken – je nach Geschmack.
6. Halbieren Sie die Marshmallows in Hälfte, so schmelzen sie schneller.
7. Als Letztes reihen Sie die Marshmallow-Hälften ordentlich über Schokolade und Erdnussbutter Cups.
8. Stellen Sie die Pfanne auf den Rost im Ofen. Nach etwa zehn Minuten sind die Marshmallows von oben braun, die Schokolade ist geschmolzen und Erdnussbutter bzw. Karamell ergibt eine leckere Schicht.
9. Die Pfanne stellen Sie auf den Tisch. Dazu servieren Sie butterkekse. Dippen Sie die Butterkekse in der leckeren Mischung aus Schokolade, Erdnussbutter und Marshmallows! Lecker!

Gefüllte Oreo-Kekse

Zutaten:

1 Packung Oreo Kekse (1-2 pro Kopf)
Plätzchenteig (Vanille mit Schokotropfen)  In Amerika ist „Cookie Dough“ der Renner
150 g Kuvertüre – Zartbitter

Zubereitung:

1. Drehen Sie den Oreo Keks vorsichtig auf, sodass keine Keksseite bricht.
2. Geben Sie einen Esslöffel Keksteig zwischen die Kekse und drücken Sie beide Kekse wieder zusammen.
3. Die Keksmasse nicht herausquetschen lassen!
4. Tauchen Sie den gefüllten Keks in die Kuvertüre und lassen Sie die Schokolade abtropfen und leicht antrocknen.
5. Anschließend geben Sie kleine bunte Perlen auf die Oberseite. Die bunten Streusel gefallen vor allem den Kleinen
6. Ist die Schokolade fest geworden, ist diese kleine Schweinerei bereits fertig!
7. Guten Appetit!

Titelbild: Jiri Hera – Fotolia
Videos: YouTube

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.