Home » Kinder » Der Kinderwagen Kauf – viele Unterschiede erschweren die Auswahl

Der Kinderwagen Kauf – viele Unterschiede erschweren die Auswahl

Wenn sich Nachwuchs ankündigt, stehen die Eltern häufig vor der Qual der Wahl beim Kinderwagen-Kauf. Für jeden Bedarf und jeden Geschmack finden sich die unterschiedlichsten Kinderwagenmodelle. Doch welches Modell eignet sich am besten für das Baby? Die Auswahl ist groß – vom klassischen Kinderwagen, über den Sportwagen und Jogger bis hin zum Kombiwagen ist alles im Fachhandel erhältlich. Doch auch unter diesen Modellen gibt es noch zahlreiche Unterschiede in der Ausstattung, wie zum Beispiel luftgefüllte Räder, Doppelräder oder schwenkbare Räder. Um die Entscheidung zu erleichtern, sollten die werdenden Eltern ihre Vorstellungen und Wünsche schon im Vorfeld klären.

Kombiwagen

Für das Neugeborene eignen sich am besten sogenannte Kombiwagen oder klassische Kinderwagen. In beiden Kinderwagenmodellen liegen die Babys so lange sie noch nicht sitzen können. Im Gegensatz zu dem klassischen Kinderwagen kann der Kombiwagen umgebaut werden, sobald das Kind sitzen kann. So wächst dieses Modell in jeder Lebensphase mit und kann bis zu 3 Jahre verwendet werden. Allerdings entscheiden sich viele Eltern später für einen leichteren und praktischeren Buggy oder auch Sportwagen. Diese Kinderwagenmodelle können schnell und einfach zusammengeklappt und platzsparend verstaut werden. Durch die kleinen und schwenkbaren Räder sind diese Modelle leichter und wendiger im alltäglichen Einsatz.

Für den sportlichen Einsatz

Für den sportlichen Einsatz eignen sich sogenannte Jogger. Diese Kinderwagen besitzen lediglich 3 Räder und eignen sich so auch für den Einsatz abseits der geteerten Straßen. Sie zeichnen sich durch eine einfache Handhabung auch im Alltag aus. Immer größerer Beliebtheit erfreuen sich die Shop`n Drive Systeme. Hier wird die Auto-Babyschale durch einen kompatiblen Adapter auf ein Kinderwagengestell montiert. Diese Lösung ist nicht nur praktisch im Alltag, sondern benötigt auch nicht viel Platz im Kofferraum. Aber auch für Zwillinge werden geeignete Kinderwagenmodelle im Fachhandel angeboten und erleichtern so den Baby-Alltag.
Für welches Modell sich die werdenden Eltern auch entscheiden, einige Punkte sollten auch beim Wunschmodell vor dem Kauf geprüft werden. Eignet sich der Kinderwagen für die geplanten Einsatzzwecke? Ist er von der Größe und dem Aufbau für die Eltern geeignet? Passt er in den Kofferraum des Familienautos? Sind diese Voraussetzungen erfüllt, steht dem komfortablen Einsatz nichts im Wege.

Foto: James Steidl – Fotolia

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.