Home » Familienleben » Die 10 besten Hochzeitskomödien

Die 10 besten Hochzeitskomödien

Auch auf der Leinwand sind Hochzeiten sehr beliebt, wobei sich da schnell die Spreu vom Weizen trennt, wenn es um Qualität geht. Wir haben die besten Komödien zum Thema Hochzeiten heraus gesucht.

Ob man sich nun Inspiration für die Hochzeit holt oder dem Partner durch wochenlange Hochzeitsfilm-Marathons den Wink mit dem Zaunpfahl geben will, Hochzeitskomödien machen eigentlich immer Spaß.

1. 4 Hochzeiten und ein Todesfall

Zu einer Zeit, als Hugh Grant noch nicht als One-Trick-Pony bekannt war, kam diese wunderschöne Liebesgeschichte in die Kinos, Andy McDowell und Hugh Grant sind ein wundervolles Paar und ein insgesamt überzeugender Cast bis in die kleinsten Nebenrollen sorgt für sehr viel Trubel auf dem Weg zum unvermeidlichen Happy End. Dass der Soundtrack eine nostalgische Reise in die 90er ist, muss wohl nicht mehr gesagt werden.

2. Brautalarm/Bridesmaids

Kristen Wiig ist der neue Comedystar aus der Saturday Night Live Riege, mit „Brautalarm“ hat sie quasi das Äquivalent zu „Hangover“ geschaffen, also eine Frauenkomödie, die auch mal etwas derbere Gags bereit hält und nicht ganz so stereotypisch weiblich wie „Sex & The City“ ist. Da sich alles um eine Hochzeit dreht, wird es natürlich auch romantisch und kitschig, bis dahin darf man aber mehr als nur laut lachen. Warnung: Das ist kein Film für Kinder, aber gehört definitiv zu den Komödien mit Kultstatus.

3. Muriels Hochzeit

Toni Collette spielt die mausige, leicht verblendete Muriel, die nichts lieber machen möchte, als zu heiraten. Als sie in den Ferien Rhonda kennen lernt, scheint es erst einmal so, als bräuchte sie keinen Mann, doch dann bietet sich ihr die perfekte Gelegenheit. Die Dramödie wurde von P.J. Hogan gedreht und geschrieben und fand so viel Anklang, dass Julia Roberts ihn später auch fragte, ob er „Die Hochzeit meines besten Freundes“ drehen wolle.

4. Der Hochzeitssänger

Drew Barrymore und Adam Sandler sind ein magisches Filmpaar, unglaublich witzig und sehr süß, die Hommage an die 80er Jahre ist einer der buntesten, romantischsten und amüsantesten Hochzeitsfilme, die es gibt. Der Soundtrack ist umwerfend und einige der Cameos werden Film- und Musikfans überall begeistern.

5. My big fat Greek Wedding

Nia Vardalos schrieb das Drehbuch und spielte die Hauptrolle in dieser amüsanten Hochzeitskomödie, die mit John Corbett als männliche Hauptrolle gerade richtig für alle jene kam, die es Carry aus „Sex and the City“ immer noch nicht verziehen hatten, dass sie Aidan betrogen hatte. Den Stress um eine Hochzeit herum, der vor allem mit der Familie zu tun hat, wurde zu einem der überraschendsten Blockbuster im Jahre 2002 – zu Recht.

6. Corpse Bride

Das Dreamteam Burton, Depp und Bonham Carter fand sich wieder einmal zusammen, dieses Mal in einer hübsch düsteren Knetanimation, die aufzeigen soll, dass man sein Leben nutzen soll und dass Liebe manchmal an unüblichen Orten zu finden ist. Seufz.

7. Vater der Braut

Steve Martin, Diane Keaton, Martin Short als verrückter Hochzeitsplaner und ein sehr junger Kieran Culkin in einer Nebenrolle, „Vater der Braut“ zeigt rührend, wie es ist, seine Tochter zum Traualtar zu begleiten, vor allem aber, den Stress mitzuerleben, den die Hochzeitsvorbereitungen so mit sich bringen. Familienspaß für alle.

8. Die Hochzeit meines besten Freundes

Julia Roberts erfährt, dass ihr ehemals bester Freund heiratet, aber das kann sie nicht zulassen, denn sie beide sind doch für die große Liebe bestimmt! Wie unpassend, dass seine Verlobte die unfassbar charmante Cameron Diaz ist.

Zwar ist der Film mittlerweile eher für Rupert Everett und sein „I say a little prayer“ bekannt, aber auch so ist die Hochzeitskomödie herzerwärmend, da man sich dort erinnern darf, warum wir in den 90ern alle riesengroße Cameron Diaz Fans waren. Und Julia Roberts als Zicke? Großartig!

9. The Philadelphia Story

In diesem amerikanischen Klassiker geben sich Hepburn und Cary Grant die Hand, aber auch erst nach einigen Problemen, denn Grant spielt einen nutzlosen Trinker, der erst später zu sich kommt und zwar genau dann, als Hepburn bereits mit einem anderen vor den Traualtar schreiten will.

10. Die Braut, die sich nicht traut

Nach Jahren fanden sich Richard Gere und Julia Roberts wieder als Paar auf der Leinwand zusammen, dieses Mal mit Roberts als Braut mit Tendenzen zum Ausreißen vorm Traualtar und Gere als Journalisten, der sie bei ihrer aktuellsten Hochzeit begleitete und natürlich Gefühle für sie entwickelte. Ganz so charmant wie das Prostituiertenmärchen war dieser Film zwar nicht, aber Gere und Roberts sind dennoch unschlagbar.

Bildquelle: Pixabay, toanmda, 443600

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.