Home » Kinder » Die passende Kinderzimmerlampe finden

Die passende Kinderzimmerlampe finden

Das Kinderzimmer ist eingerichtet, nur die passende Kinderzimmerlampe ist noch nicht gefunden. Mal schnell im Katalog oder Internet nachschauen, da wird sich doch etwas finden lassen. Aber worauf ist beim Kauf einer Kinderzimmerlampe zu achten? Wie steht es mit der Sicherheit für das Kind? Und gefallen sollte die Kinderzimmerleuchte ja auch noch.

Dekorative Leuchen im Kinderzimmer

Eine Kinderzimmerlampe für die Decke ist erst mal überhaupt kein Problem. Schließlich kommt dort ein Kind sowieso nicht hin. Da gibt es im Handel eine riesige Auswahl und auch günstige Angebote. Da die alten Glühbirnen ausgedient haben und die LED-Lichter noch zu dunkel sind, kommen als Lichtquelle für eine Kinderzimmerlampe nur Energiesparlampen infrage, aber Vorsicht, nicht alle lassen sich dimmen. Das Licht sollte also hell genug sein, damit die Kleinen beim Spielen etwas sehen und bei Babys müssen die Eltern gut sehen können. Die Deckenlampen gibt es nun in den unterschiedlichsten Formen und Farben. Beispielsweise süße Mondlampen oder Wolkenlampen, Sonnenleuchten mit Strahlern und hängenden Schmetterlingen. Oder eine Kinderzimmerleuchte mit einem Motiv von Walt Disney. Die Vielfalt ist überwältigend. Es ist also für jeden Geschmack eine passende Kinderzimmerleuchte dabei.

Sicherheit geht vor Design

Wird eine Wand- oder Stehlampe für das Kinderzimmer benötigt, ist schon Vorsicht angeraten. Die Kinderzimmerleuchte darf nicht leicht umfallen und keinesfalls zu heiß werden. Sparlampen sind meistens auch nach längerer Brenndauer nur warm. Ein Rat vom Fachmann im Elektrogeschäft ist aber immer hilfreich. Ob nun eine Tischleuchte in Blütenform ausgewählt wird oder eine Tischleuchte mit integriertem Wecker ist Sache des persönlichen Bedürfnisses. Vielleicht fällt die Wahl ja auch auf eine der sich drehenden Karusselllampen, die dann, wenn das Licht brennt, bunte Figuren an die Wand werfen. Eine gute Kinderzimmerleuchte besteht aus festem und bruchsicherem Material, damit den Kleinen nichts passiert, sollte sie wirklich mal runterfallen. Zu erwähnen sind noch die kleinsten Kinderzimmerleuchten, die Schlummerleuchten, damit kleine Angsthasen auch gut schlafen können. Es ist aber darauf zu achten, dass die Steckdosen eine Kindersicherung enthalten. Diese Kindersicherung gibt es übrigens auch für Verlängerungskabel, falls welche benötigt werden.

Foto: Nicole Effinger – Fotolia.com

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.