Home » Finanzen » Lecker und gesund durch die (Vor)Weihnachtszeit

Lecker und gesund durch die (Vor)Weihnachtszeit

Nicht nur die Kleinen auch wir Erwachsenen lieben das Schlemmen in der Vorweihnachtzeit. Zu keiner anderen Zeit haben wir so viele Ausreden, um das schlechte Gewissen weit weg zu schieben. Doch wir zeigen Ihnen ein paar kleine Ideen, wie Sie Naschereien und Gerichte kalorienärmer zubereiten können.


Schokolade, Bratäpfel, Knödel, Gans und anderes fettiges Fleisch stehen derzeit auf unserem Speiseplan. Doch das darf auch gerne mal etwas fettärmer sein. Wir zeigen Ihnen wie:
Haben Sie schon mal mit dem Gedanken gespielt den Bratapfel zu ersetzen? Na klar, der ist nun wirklich lecker… Aber es geht gesünder und ebenso lecker!

Wie wäre es zum Beispiel mit einem frischen Obstsalat? Orangen und Äpfel passen hervorragend zu dieser Jahreszeit. Auch Kiwi und Bananen eignen sich. Die lieben unsere Kleinen schließlich. Wer mag, kann auch ein paar Rosinen hinzufügen. Und für die kleine Schlemmerei können Sie eine fettarme Vanillesauce dazu reichen. Schmeckt gut und ist reich an Vitaminen!

Auch die heiße Schokolade können wir ersetzen. Hierfür genügt bereits ein mit Vanille und Zimt aromatisierter Tee. Etwas Honig dazu und fertig!

Weiter geht es mit dem Abendessen. Gans, Schweinebraten oder Ente sind lecker, keine Frage! Aber meist sind die Saucen und auch das Fleisch sehr fettig. Wir haben daher eine andere Variante. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Hähnchenbrust, gefüllt mit Mandarinen oder Äpfeln? Hinzu noch etwas Zimt und Zitronengras und schon ist die gesunde Alternative gefunden. Rotkohl ist ebenso gesund und darf immer dazu gereicht werden. Die Klöße können Sie durch im Ofen leicht karamellisierte Süßkartoffeln ersetzen. Hmmm… Lecker!

Abends können Sie gerne ein paar Nüsse naschen. Walnüsse sind besonders gesund und kalorienarm.

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit!

Foto: Thinkstockphotos, iStock, 176641732, moodboard

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.