Home » Familienleben » Rockfestival auch für Senioren!? – Der Rolling Stone Weekender

Rockfestival auch für Senioren!? – Der Rolling Stone Weekender

Ein Rockfestival für Senioren gibt’s nicht? Gibt’s wohl! Zumindest könnten sich auf dem Rolling Stone Weekender an der Ostsee durchaus auch die Generationen Ü40 und Ü50 wohlfühlen. Gerockt wird hier nämlich Indoor und übernachtet wird in Hotels und Apartments mit Wellness-Bereich.

Die nostalgischen Erinnerungen an das Woodstock Festival sind noch nicht verblasst und Sie würden diese gern noch einmal aufleben lassen? Dann tun Sie das doch! Ganz stilvoll und gemütlich am Weißenhäuser Strand. Der Rolling Stone Weekender findet anders als ähnliche Veranstaltungen nämlich nicht Outdoor, sondern in 4 verschiedenen, beheizten Indoor-Locations statt. Nebenbei kann man hier im Wellnessbereich der Hotels der Entspannung fröhnen, anstatt in Zelten zu nächtigen und sich von Dosensuppe zu ernähren. Hier finden selbst Senioren ihren erholsamen Schlaf.

Rockfestival für Alt und Jung

Der Rolling Stone Weekender ist nicht nur für Senioren geeignet, sondern auch für die gesamte Familie. Selbst Kinder können hier ein tolles Wochenende verbringen. Während die Eltern sich auf den Konzerten vergnügen, können sie sich im Miniclub ordentlich austoben oder im Schwimmbad auf ihre Kosten kommen. Auch Musikliebhabern mit Handicap wollen die Veranstalter ein rockiges Wochenende ermöglichen. Aus diesem Grund sind die Konzertlocations und die Unterbringungen teilweise auch Rollstuhl tauglich. Der Rolling Stone Weekender wendet sich also an eine denkbar breite Zielgruppe, an Menschen in jedem Alter.

Tickets für den Rolling Stone Weekender

Die Tickets gibt es je nach Unterbringung und Anzahl der Personen in verschiedenen Preisklassen. Zu zweit muss man mit mindestens 199 Euro pro Person rechnen. Die Tickets beinhalten 2 Übernachtungen am 11. und 12. November 2011, freien Zutritt zu allen Veranstaltungen im Rahmen des Festivals und den kostenlosen Zugang zum Badeparadies.

Das Programm

In diesem Jahr waren Rockgrößen wie Element of Crime, The Black Keys, Biffy Clyro und Get Well Soon auf dem Rolling Stone Weekender vertreten, auch im kommenden Jahr darf man wieder mit über 20 Live-Shows und über 30 Stunden Bühnenprogramm rechnen. Neben ausgewählten Musikacts wird es auch ein Rahmenprogramm bestehend aus Lesungen angesagter Autoren und DJ-Sets geben.

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.