Home » Kinder » Schnullerkette als Babyaccessoire

Schnullerkette als Babyaccessoire

lila Schnuller, ohne KetteViele Eltern haben inzwischen die Mode für sich und ihr Baby entdeckt. Ein modisches Aussehen gerade bei Babys und Kindern macht diese zu kleinen Stars, die sie in den Herzen der Eltern sicher schon lange sind. Vielen Eltern genügt dass aber nicht, so dass sie ihr Kind gerne mit dem einen oder anderen Accessoire noch ein wenig mehr Glamour verleihen möchten.

Zu dem wichtigsten Babyaccessoire gehört die Schnullerkette, denn ein breites Angebot gibt es sonst für Babys nicht. Gerade bei Jungen wird es mit den Kleinigkeiten zum modischen Aufpeppen schwierig.
Bei Mädchen kann man wunderbar mit Haarreifen, Haarspangen und Kettchen spielen, bei Jungen aber bleibt oft nur eine schöne und kindgerechte Schnullerkette.

Bastelmaterial für Schnullerketten

Wer seine Schnullerkette gerne selber herstellt, der wird leider nicht in normalen Bastelgeschäften fündig, sondern muss auf das Internet ausweichen. Dafür gibt es im Internet aber viele Anbieter für Bastelmaterial für Schnullerketten, die eine große Palette an Auswahl anbieten. Gerade bei Motivperlen haben Eltern oft die große Qual der Wahl. Gibt es Perlen mit Motiven von Fußball, Vereinswappen, Babyfüßen und Kronen. Für jeden Geschmack wird das Richtige oft zu günstigen Preisen angeboten. Auch normale Perlen, reißfeste Kordelschnur, Buchstabenwürfel und Schnullerkettenclips können Sie schnell und einfach online bestellen.

Worauf ist bei Schnullerketten zu achten

Wichtig im Umgang mit Schnullerketten sollte Ihnen die Sicherheit des Kindes sein. Zwar ist die Schnullerkette kein gefährliches Accessoire, wer aber fahrlässig mit der Gesundheit des Kindes umgeht, der geht unnötige Gefahren ein. Daher sollten Sie bei der Länge der Schnullerkette darauf achten, dass eine maximale Länge von 22 Zentimeter keinesfalls überschritten wird, da sich die Kinder sonst selber mit der Schnullerkette strangulieren könnten. Auch die Buchstabenwürfel und Perlen sollten den Normen gerecht werden, denn die Ecken und Kanten der Produkte müssen alle abgerundet sein. Nur so können Sie sicher sein, dass sich Ihr Kind nicht an der Schnullerkette verletzt.

Bilddatei: Elena kouptsova-vasi – Fotolia

Helena