Home » Freizeit » Städtereisen mit Kindern – das können Familien in Hamburg erleben

Städtereisen mit Kindern – das können Familien in Hamburg erleben

Hamburg ist eine Metropole, die nicht nur Erwachsene fasziniert, auch Kinder können sich für die Freie- und Hansestadt begeistern. Denn in dem vielfältigen Sightseeing-, Freizeit- und Kulturangebot finden sich viele Attraktionen, die jüngere Besucher besonders interessieren. 

Hafenrundfahrt und mehr 

Ein Muss für Groß und Klein ist sicher der Hafen. Die Ozeanriesen und den Hafenbetrieb live zu erleben, ist Höhepunkt einer jeden Hamburg-Reise. Schließlich befindet sich hier einer der größten Häfen der Welt. Den besten Eindruck bietet eine Hafenrundfahrt, wie von Hamburg Citytours, sie macht auch jungen Besuchern die Bedeutung Hamburgs als Tor zur Welt klar. Im Museumshafen Övelgönne können Schiffs-Oldtimer bewundert werden, nahebei gibt es sogar einen kleinen Sandstrand, in dem sich bei schönem Wetter buddeln und spielen lässt. Impressionen von Reisen in ferne Länder vermitteln auch die Landungsbrücken an der Norderelbe. Hier legten einst die großen Passagierschiffe von und nach Übersee an, heute sind es Fährschiffe und Ausflugsdampfer. Ein weiteres Highlight bildet ein Spaziergang durch den Alten Elbtunnel, der an den Landungsbrücken beginnt und die Innenstadt mit dem Hafen verbindet. Hier bewegt man sich unter der Elbe und kann in den Tunnelröhren das hervorragende Echo genießen.

Das begeistert Kinder 

Als Musicalstadt hat Hamburg auch für jüngere Gäste einiges zu bieten. Seit Jahren gehört das Musical „König der Löwen“ zu den Zuschauermagneten. Im kommenden Jahr wird mit dem Disney-Klassiker „Aladdin“ ein weiteres Musical-Highlight präsentiert werden. Ein Faszinosum für Erwachsene wie Kinder ist das Miniaturwunderland – hier lässt sich die größte Modelleisenbahnanlage der Welt besichtigen. Auf einer Fläche von über 2000 Quadratmetern ist eine Weltreise im Kleinen möglich. Das Miniaturwunderland befindet sich übrigens mitten in der Speicherstadt, einem sehenswerten historischen Lagerhauskomplex mit Kais und Kanälen. Hamburgs Museen haben sich ebenfalls auf junge Besucher eingestellt. So bietet die Hamburger Kunsthalle jeden Samstag Kindern Möglichkeiten zum selbständigen Gestalten. Das Klick-Kindermuseum richtet sich ausschließlich an die junge Zielgruppe und ermöglicht Erfahrungen für alle Sinne.

Auswahl treffen 

Das sind nur Beispiele. Auch für eine Städtereise mit Kindern nach Hamburg gilt: unter dem schier unüberschaubaren Angebot muss eine sinnvolle Auswahl mit Pausen getroffen werden. Dann wird der Städtetrip zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

Bildurheber: ThinkStock, iStock, sborisov

Helena