Home » Freizeit » Urlaub an der Ostsee – Tipps für Reisende 50+

Urlaub an der Ostsee – Tipps für Reisende 50+

Die Ostseeküste ist für Reisende der Altersgruppe 50+ eine der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Gesundes Klima, reizvolle Landschaften, eine gut ausgebaute touristische Infrastruktur und vielfältige Übernachtungsmöglichkeiten von Pensionszimmern über Ferienwohnungen bis hin zu Hotels sorgen dafür, dass ein Urlaub hier zu jeder Jahreszeit Erholung und interessante Erlebnisse verspricht.
Senioren sitzen am Strand

Abwechslungsreiche Landschaften von der Steilküste bis zum Bodden

Ein besonderer Reiz der deutschen Ostseeküste liegt darin, dass sich hier relativ nahe beieinander ganz unterschiedliche Naturlandschaften finden. Die steilen Kreidefelsen auf Rügen, lange Sandstrände auf Usedom, stille Boddengewässer mit dichtem Schilfgürtel, ausgedehnte Wälder, Flachland und sanfte Hügel – all das können Sie hier finden. Je nachdem, ob Sie lieber nachts dem Tosen der Brandung lauschen oder die Ruhe einer ländlichen Umgebung schätzen, können Sie sich aus der Vielzahl der angebotenen Urlaubsquartiere das passende heraussuchen. Gönnen Sie sich ein paar Nächte in einem Luxushotel oder übernachten Sie in einem urigen Landgasthof – ganz wie es Ihnen am besten gefällt. Wenn Sie weitgehend unabhängig bleiben oder mit der ganzen Familie Urlaub machen möchten, mieten Sie sich am besten eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus, das geht auch online, zum Beispiel bei www.ostseeklar.de.

Entspannung jenseits von Bettenburgen und Ballermann-Atmosphäre

Viele Ostseeurlauber der Altersgruppe 50+ schätzen an einem Ostseeurlaub besonders die entspannte Atmosphäre. Wer Ballermann-Flair sucht, ist hier falsch. Wollen Sie dagegen in aller Ruhe einmal auftanken und neue Energie gewinnen, finden Sie an der Ostsee ideale Bedingungen dafür vor. Vielerorts können Sie Ihren Urlaub mit Angeboten für Fitness und Wellness kombinieren – sofern Sie nicht ohnehin einen kompletten Wellnessurlaub gebucht haben. Das gut ausgebaute Netz an Rad- und Wanderwegen bietet Ihnen die Möglichkeit, sich abwechslungsreiche Routen vom kleinen Abendspaziergang bis zur ausgedehnten Tagestour zusammenzustellen. Auch außerhalb der Sommersaison kommen deshalb Jahr für Jahr Tausende Urlauber in die Region, um hier zu wandern oder beim Radfahren die Schönheit dieser Landschaft zu entdecken.

Die Ostseeküste – beliebtes Ziel für „Wiederholungstäter“

Wenn Sie die Ostseeküste erst einmal für sich entdeckt haben, werden Sie bestimmt gern wiederkommen wollen. Nicht wenige Urlauber jenseits der 50 kommen schon seit vielen Jahren oder sogar Jahrzehnten immer wieder gern an die Ostsee, um hier ein paar entspannte und erlebnisreiche Tage zu verbringen. Und wenn das Wetter einmal nicht zum Wandern oder Radfahren einladen sollte, finden Sie in den alten, liebevoll restaurierten Hansestädten wie Wismar, Rostock, Stralsund und Greifswald auch zahlreiche Museen und Kultureinrichtungen, die einen Besuch lohnen.

Bildquelle: dp@pic – Fotolia

Helena