Home » Kinder » Vorbereitung für den Kindergeburtstag – eine Checkliste

Vorbereitung für den Kindergeburtstag – eine Checkliste

Kind mit rosa Bastelkrone auf dem Kopf Der nächste Kindergeburtstag steht vor der Türe. Es gibt vorher viel zu planen und vorzubereiten – mit der folgenden Checkliste sind Sie aber gut gewappnet. Zwei Dinge sollten Sie jedoch erst nach der Party tun: Aufräumen und Putzen.




Vor der Feier


  • Beziehen Sie das Geburtstagskind in die Vorbereitungen mit ein. Ist eine Mottoparty oder eine bestimmte Dekoration gewünscht?
  • Auch kleine Leute haben Termine. Verteilen Sie die Einladungen rechtzeitig. Wenn Sie einen Ausflug planen, bitten Sie entsprechende Kleidung mitzubringen.
  • Buchen Sie einen Kinderclown frühzeitig und geben Sie ihm Hinweise. Er wird seine Show gerne anpassen.
  • Lassen Sie sich von allen Eltern Telefonnummern geben und vereinbaren Sie, wie und wann die Kinder nach Hause kommen.
  • Besorgen Sie sich Unterstützung für die Feier. Am besten kann jemand helfen, der sich in Ihrem Haushalt auskennt.
  • Bereiten Sie Spiele vor, aber lassen Sie auch Raum für freies Spielen. Gehen Sie gedanklich den Nachmittag durch und legen Sie alle Materialien zurecht, bevor die Gäste kommen.
  • Bereiten Sie einen Platz für Geschenke vor und räumen Sie gefährliche oder zerbrechliche Dinge weg.

Eine fröhliche Party feiern



Sobald es klingelt sollten alle Vorbereitungen abgeschlossen sein. Nun sind Sie nur noch für Ihr Kind und seine Gäste da.

  • Begrüßen Sie die Kinder und beantworten Sie alle Fragen.
  • Halten Sie Essen und Trinken einfach und unkompliziert. Bieten Sie nicht zu viel an, aber informieren Sie sich vorher über Nahrungsmittelallergien. Fingerfood wie Pommes Frittes, Apfelkuchen in handgerechten Stücken oder Muffins schmecken Kindern gut. Stellen Sie genügend Getränke dazu.
  • Benutzen Sie bruchsicheres Plastikgeschirr.
  • Seien Sie unkonventionell und pragmatisch. Wenn Sie nicht genügend Sitzmöglichkeiten haben, veranstalten Sie ein Picknick auf dem Boden oder eine Schnitzeljagd zu einer Grillstelle.

Weniger ist mehr



Machen Sie es sich nicht zu schwer. Rechnen Sie mit dem einen oder anderen Missgeschick und bleiben Sie entspannt. Für die Kinder ist der Spaß und das gemeinsame Erlebnis wichtiger als das Essen oder die Dekoration. Mit der Unterstützung eines guten Freundes oder einer guten Freundin haben auch Sie mehr Freude an der Feier.

Image by Alinute – Fotolia

Helena