Home » Familie & Beruf » Zusammenhalt in der Familie stärken durch Rituale

Zusammenhalt in der Familie stärken durch Rituale

Innerhalb der Familie sind Rituale eine wichtiges Element, um die Gemeinsamkeit zu stärken. Vor allem für Kinder sind wiederkehrende Aktivitäten oder Abläufe wichtig, denn Rituale schweißen die Familie emotional zusammen.

Funktion von Ritualen

Allgemein sind Rituale in Gruppen eine Maßnahme, um die Zusammengehörigkeit weiterzuentwickeln. In den unterschiedlichsten Kulturen sind heute noch Rituale ein fester Bestandteil im Zusammenleben. Festgelegte Abläufe, in denen alle Mitglieder eingebunden sind, unterstützen das Wir-Gefühl und die Kommunikation innerhalb einer Gruppe. Durch regelmäßige Rituale erhalten Gruppenmitglieder Sicherheit. Deshalb sind für Familien eigene Rituale eine gute Möglichkeit, die gemeinsame Beziehung in den Vordergrund zu stellen und einander näherzukommen.

Eine gemeinsame Basis

Die Definition von Familie ist heute wesentlich offener als früher. Dazu sind unterschiedliche Modelle hinzugekommen, sei es die Patchwork-Familie oder alleinerziehende Elternteile. Dadurch ist es umso wichtiger geworden, Gemeinsamkeiten zu schaffen. Der Aufbau einer eigenen Familienkultur mit Ritualen ist hilfreich, um das innere Band der Verbundenheit zu stärken. Optimal ist es, wenn Eltern gemeinsam mit ihren Kindern die Routinen und Regeln aushandeln. Damit sich alle auf diese Zeit freuen und Rituale nicht zur Pflichtübung werden.

Individuell sein

Oft übernehmen Eltern Rituale oder liebgewonnene Traditionen aus ihrer eigenen Kindheit und vermitteln diese an ihre Kinder weiter. Bestimmte Familientraditionen werden dadurch von Generation zu Generation weitergetragen, aber anders umgesetzt. Wie die Rituale ausgelebt werden, ist abhängig von den individuellen Bedürfnissen der jeweiligen Familie. Gemeinsame Mahlzeiten können eine zentrale Rolle spielen. Zum Beispiel ist ein gemeinsames Frühstück jeden Morgen ein guter Start. Diese Gelegenheit eignet sich zum Reden, Scherzen oder Zuhören. Auch Aktivitäten wie Spielenachmittage am Sonntag, Ausflüge in die Natur oder gemeinsam eine Sportart ausüben stärken den Zusammenhalt. Entscheidend ist eine geeignete Zeit zu finden, in der kein Termindruck herrscht. Wann, welche und wie viele Rituale eingeplant werden, entscheidet jede Familie für sich selbst. Wichtig ist die regelmäßige Einhaltung – dann tun Rituale jeder Familie gut.

Picture: Thinkstock, iStock, monkeybusinessimages

Helena
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.